Materielles Europarecht

Lehr- und Handbuch zum Recht des EU-Binnenmarkts
 
 
LexisNexis ARD ORAC (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. Januar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 524 Seiten
978-3-7007-7796-0 (ISBN)
 

Das "Materielle Europarecht" behandelt das Recht des EU-Binnenmarkts. Abgedeckt werden, jeweils einschließlich des zentralen Sekundärrechts,

  • die Grundlagen des Binnenmarkts, einschließlich Vorschlägen zur Fallprüfung
  • die Grundfreiheiten einschließlich der flankierenden Normen und Politiken (Diskriminierungsverbote, Unionsbürgerschaft, Raum der Freiheit, Abgaben, digitaler Binnenmarkt uvm.)
  • die Grundzüge des Vergaberechts
  • das private und öffentliche Wettbewerbsrecht (Kartelle, Marktmachtmissbrauch, Fusionskontrolle, Beihilfen, öffentliche Unternehmen)
  • uvm.
Ziel ist die Vermittlung eines soliden Verständnisses zum raschen Einstieg in die Materie für Studierende wie Praktiker. Die Tiefe geht über das hinaus, was in gängigen Lehrbüchern zum Europarecht vorhanden ist. Besonderer Stellenwert ist redaktionell bearbeiteten Originalzitaten aus der Rechtsprechung eingeräumt. Das Werk vereint damit die Vorteile von Lehrbuch und Fallsammlung.


2., neu bearbeitete Auflage
  • Deutsch
  • Österreich
  • Adaptierte Ausgabe
  • Höhe: 24 cm
  • |
  • Breite: 16.8 cm
  • 800 gr
978-3-7007-7796-0 (9783700777960)

Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Jaeger, LL.M., ist Professor für Europarecht an der Universität Wien.


Versand in 10-15 Tagen

73,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

58,40 €
inkl. 7% MwSt.
Vorzugspreis
Hörerscheinpreis
in den Warenkorb