Einführung in die Enzymtechnologie

 
 
Springer Spektrum (Verlag)
  • erschienen im November 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XI, 366 Seiten
978-3-662-57618-2 (ISBN)
 

Dieses interdisziplinäre Lehrbuch bietet eine gut verständliche und hochaktuelle Einführung in alle Fachgebiete der modernen Enzymtechnologie.

Im ersten Teil dieses dreiteiligen Lehrbuchs wird der Leser zunächst in die Grundlagen zu Enzymstruktur, Reaktionsmechanismen, Enzymkinetik, Enzymmodellierung und Prozessführung eingeführt. Im zweiten Teil werden Methoden zum Auffinden, zur Expression, Optimierung, Reinigung, Immobilisierung und zum Einsatz von Enzymen in ungewöhnlichen Reaktionsmedien vorgestellt. Im dritten Teil beschreiben führende Experten anhand von Beispielen aktuelle Anwendungen von Enzymen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, beim Abbau von Biomasse, bei der Lebensmittelherstellung und -verarbeitung, in Wasch-und Reinigungsmitteln, in der Biosensorik sowie als Therapeutika.

Studierende in Bachelor- und Masterstudiengängen der Fachrichtungen Biologie, Chemie, Biochemie und Bioverfahrenstechnik erhalten einen aktuellen Zugang zur Praxis und sich entwickelnden Industriezweigen. Durch den flüssigen Schreibstil ist das Werk jedoch für alle Leser geeignet, die einen gut verständlichen Einblick in die Herstellung und Anwendung von Enzymen bekommen möchten.

1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 20 s/w Abbildungen, 123 farbige Abbildungen
  • |
  • 140 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 238 mm
  • |
  • Breite: 167 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 774 gr
978-3-662-57618-2 (9783662576182)
10.1007/978-3-662-57619-9
weitere Ausgaben werden ermittelt
Die drei Herausgeber sowie viele der Autoren sind aktive Mitglieder der gemeinsamen Fachgruppe "Biotransformationen" der VAAM und DECHEMA und beschäftigen sich seit vielen Jahren in Lehre, Forschung oder Praxis mit unterschiedlichen Themen und Fragestellungen der Enzymtechnologie.

1 Einführung in die Enzymtechnologie.- 2 Enzymstruktur und -funktion.- 3 Enzymmodellierung: von der Sequenz zum Substratkomplex.- 4 Enzymkinetik.- 5 Enzymreaktoren und Prozessführung.- 6 Enzymidentifizierung und Screening: aktivitätsbasierte Methoden.- 7 Bioinformatische Methoden zur Enzymidentifizierung.- 8 Optimierung von Enzymen.- 9 Produktion von Enzymen.- 10 Enzymreinigung.- 11 Enzymimmobilisierung.- 12 Enzymatische Reaktionen in ungewöhnlichen Reaktionsmedien.- 13 Prinzipien der angewandten Biokatalyse.- 14.- Enzyme in der chemischen und pharmazeutischen Industrie.- 15 Enzyme zum Abbau von Biomasse.- 16 Enzyme in der Lebensmittelherstellung und -verarbeitung.- 17 Enzyme in Wasch- und Reinigungsmitteln.- 18 Enzyme und Biosensorik.- 19 Therapeutische Enzyme.

Dieses interdisziplinäre Lehrbuch bietet eine gut verständliche und hochaktuelle Einführung in alle Fachgebiete der modernen Enzymtechnologie.

Im ersten Teil dieses dreiteiligen Lehrbuchs wird der Leser zunächst in die Grundlagen zu Enzymstruktur, Reaktionsmechanismen, Enzymkinetik, Enzymmodellierung und Prozessführung eingeführt. Im zweiten Teil werden Methoden zum Auffinden, zur Expression, Optimierung, Reinigung, Immobilisierung und zum Einsatz von Enzymen in ungewöhnlichen Reaktionsmedien vorgestellt. Im dritten Teil beschreiben führende Experten anhand von Beispielen aktuelle Anwendungen von Enzymen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, beim Abbau von Biomasse, bei der Lebensmittelherstellung und -verarbeitung, in Wasch-und Reinigungsmitteln, in der Biosensorik sowie als Therapeutika.

Studierende in Bachelor- und Masterstudiengängen der Fachrichtungen Biologie, Chemie, Biochemie und Bioverfahrenstechnik erhalten einen aktuellen Zugang zur Praxis und sich entwickelnden Industriezweigen. Durch den flüssigen Schreibstil ist das Werk jedoch für alle Leser geeignet, die einen gut verständlichen Einblick in die Herstellung und Anwendung von Enzymen bekommen möchten.



Die Herausgeber

Karl-Erich Jaeger, Andreas Liese und Christoph Syldatk sowie viele der Autoren sind aktive Mitglieder der gemeinsamen Fachgruppe "Biotransformationen" der VAAM und DECHEMA und beschäftigen sich seit vielen Jahren in Lehre, Forschung oder Praxis mit unterschiedlichen Themen und Fragestellungen der Enzymtechnologie.

Sofort lieferbar

37,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb