Aschehonig

Fantasy-Liebesroman über die Kraft der Natur und die Bedeutung der Bienen (Umweltroman)
 
 
Impress
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. Juni 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 295 Seiten
978-3-551-30379-0 (ISBN)
 

**Wenn Liebe süß wie Honig schmeckt, schmerzt sie wie der Stich einer Biene ...**
Die Natur hat sich ihr Reich schon lange zurückerobert: Wälder wurden lebendig und verschlangen ganze Städte. Seitdem setzt kein Mensch mehr einen Fuß in die überwucherten, lebensbedrohlichen Gebiete. Bis jetzt. Bienenhüterin Giselle spürt eine eigentümliche Verbindung zu den Geschöpfen des Waldes. Sie sucht nach einer Rettung für die Bienen - und die Zukunft. Gemeinsam mit Alexej, der ihr Herz mit jedem tiefgründigen Blick in Aufruhr versetzt, und zwei Freunden wagt sie sich in das lebendige Dickicht. Doch je tiefer sie in den Wald vordringen, desto größer werden die Geheimnisse, die zwischen ihnen allen stehen ...

Grandiose Mischung aus Romantasy und Umweltroman
Auf einzigartige und sensible Weise verwebt Beatrice Jacoby die berührende Liebesgeschichte einer Bienenhüterin mit großen und wichtigen Umweltthemen. Sie gewährt ihren Leser*innen dabei einen Einblick in die besondere Welt der Bienen und setzt ein Statement für den Schutz unserer Wälder.

//»Aschehonig« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

1. Auflage
  • Deutsch
  • Hamburg
  • |
  • Deutschland
Carlsen
  • Höhe: 213 mm
  • |
  • Breite: 144 mm
  • |
  • Dicke: 28 mm
  • 442 gr
978-3-551-30379-0 (9783551303790)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Die 1992 geborene Münchnerin Beatrice Jacoby absolvierte eine Ausbildung zur Incentive- und Eventmanagerin sowie zur Fremdsprachenkorrespondentin. Sie lebte bereits in Schweden und Frankreich, bevor es sie in ihre Heimat zurückzog. Heute arbeitet sie nachts an ihren Romanen und tags im Eventmarketing. Sie liebt es zu reisen und neue Orte zu entdecken, die ihr stets Inspiration für Szenerien und Geschichten schenken.

Sofort lieferbar

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb