Afrika - Auf Safari

 
 
National Geographic Deutschland (Verlag)
  • erschienen am 5. Oktober 2015
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 204 Seiten
978-3-86690-443-9 (ISBN)
 
Die weiten Ebenen Afrikas begeistern seit Generationen Besucher und Naturfotografen. Den Australiern Kym und Tonya Illman gelingt dank des technischen Fortschritts ein neuer Blick auf die Tierwelt: Sie vergraben Kameras am Rand von Schlammlöchern, montieren sie auf Drohnen oder befestigen sie auf ferngesteuerten Fahrzeugen. So entstanden spektakuläre Nahaufnahmen von spielenden Löwenbabys, Luftaufnahmen von Flusspferden unter der Wasseroberfläche, aber auch Bilder von Leoparden, die die Roboterkamera untersuchen, und Büffeln, die im Begriff sind, diese dem Erdboden gleichzumachen. Zu jedem Bild erzählen die Autoren eine Hintergrundgeschichte und beschreiben ihre aufwändige Arbeitsweise und ihre einzigartigen Erfahrungen. »Afrika - Auf Safari« ist das Resultat Tausender Stunden, die die Fotografen in Kenia, Tansania, Ruanda, Botswana, Simbabwe und Südafrika zugebracht haben - hier findet sich all die Majestät und Wildheit der Savanne und das unvergessliche Naturtheater, das man von einem großen Afrika-Bildband erwartet.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 317 mm
  • |
  • Breite: 261 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 1722 gr
978-3-86690-443-9 (9783866904439)
Der Australier Kym Illman und seine Frau Tonya sind leidenschaftliche und innovative Wildlife-Fotografen. Ihre Liebe zu Afrika lässt sie drei Monate im Jahr dort verbringen. Sie fotografieren mithilfe aufwendiger technischer Hilfsmittel wie Drohnen und ferngesteuerter Kameras. Dieser ungewöhnliche Ansatz lässt Bilder entstehen, die Tiere und Landschaften aus spektakulären Blickwinkeln zeigen.
»Eine Fundgrube für Tierfreunde und Fotoliebhaber.«, Märkischer Sonntag, 31.12.2015

 
»Wunderschöne Fotoreise«, Südhessen-Woche, 25.11.2015

Versand in 5-7 Tagen

19,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb