Terrorismus-Lügen

Wie die Stasi im Untergrund agierte
 
 
Herbig, F A (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 4. Mai 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 336 Seiten
978-3-7766-2827-2 (ISBN)
 
Die Stasi ist mit der DDR untergegangen, aber ihre Offiziere, Agenten und IM sind noch unter uns, oft in einflussreichen Positionen. Ihre früheren Aktivitäten im terroristischen Untergrund sind bis heute nicht aufgeklärt. Regine Igel enthüllt anhand bislang unbeachteter Stasi-Akten, auf welch perfide Weise die Destabilisierung des Feindes im Westen betrieben wurde. Sie zeigt, wie eng der Ostberliner Geheimdienst nicht nur mit Linksterroristen und internationalen Terrorgruppen, sondern auch mit Rechtsterroristen kooperierte und welche Terror-Legenden man erfand, um die wirkliche Motivation der Täter zu verschleiern. Faktenreich, aufklärerisch, brisant.
  • Deutsch
  • Deutschland
mit zahlr. Abb.
  • Höhe: 22 cm
  • |
  • Breite: 13.8 cm
978-3-7766-2827-2 (9783776628272)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

23,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb