Abbildung von: Wir erwachsenen Trennungskinder - Beltz

Wir erwachsenen Trennungskinder

Prägende Kindheitserfahrungen verstehen und eigene Wege gehen
Beltz (Verlag)
1. Auflage
Erschienen am 16. August 2023
Buch
Softcover
271 Seiten
978-3-407-86705-6 (ISBN)
22,00 €inkl. 7% MwSt.
Sofort lieferbar
Wenn Eltern sich trennen und ihre Kinder dabei nicht gut begleitet wurden, hinterlässt das bei vielen Menschen Spuren. Meist ist es erwachsenen Trennungskindern gar nicht bewusst, dass manche ihrer belastenden Denk- und Verhaltensmuster mit der elterlichen Trennung in der Kindheit zusammenhängen - etwa ein geringer Selbstwert, Harmoniesucht, Aggressivität oder das Gefühl, für alles verantwortlich zu sein, und die Sorge, in Beziehungen zu versagen.
Angefüllt mit persönlichen Geschichten und neuesten Erkenntnissen aus Entwicklungspsychologie und Familienforschung zeigt dieses berührende Buch Wege auf, um Belastungen des inneren Trennungskinds zu verarbeiten. Übungen zur Selbst- und Beziehungsarbeit machen Mut, das Leben neu und selbstbewusst auszurichten und emotional unabhängig zu werden. Denn eine wertschätzende und erfüllende Beziehung zu sich selbst und zu anderen ist möglich!
»Unfassbar fundiert und empathisch geschrieben, entlastend, horizonterweiternd und lebensnah.« Nora Imlau, instagram.com/noraimlau, 26.7.2023

»Ein viel zu lang übersehendes Thema, das unglaublich wichtig ist.« Lisa Harmann, stadtlandmama.de, 15.8.2023

»Ich weiß jetzt, was ich von der Trennung meiner Eltern mitgenommen habe. Plötzlich trat es klar hervor und gab sich zu erkennen. Ich bin dankbar, weil diese Frage für mich jetzt nach so vielen Jahren beantwortet ist. Denn jetzt kann ich etwas daran ändern. Und ich kann jedem, der wie ich bei diesem Titel ein kleines Pieksen fühlt, nur ans Herz legen, dem nachzugehen.« Gina Louisa Metzler, focus.de, 27.9.2023
Vorwort
Sprache
Deutsch
Verlagsort
Weinheim
Deutschland
Produkt-Hinweis
Klappenbroschur
mit Klappen
Maße
Höhe: 214 mm
Breite: 135 mm
Dicke: 22 mm
Gewicht
388 gr
ISBN-13
978-3-407-86705-6 (9783407867056)
Schlagworte
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation
Newbooks Subjects & Qualifier
DNB DDC Sachgruppen
BIC 2 Klassifikation
Warengruppensystematik 2.0
Inke Hummel ist Pädagogin und Familienberaterin in Bonn sowie SPIEGEL-Bestseller-Autorin. Sie ist selbst Kind getrennter Eltern, vernetzt sich seit Jahren mit erwachsenen Trennungskindern und spürt ihren Lebenswegen und Herausforderungen nach. Auf Twitter folgen ihr knapp 36.000 Menschen. www.inkehummel.de
Julia Theeg ist Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Dozentin sowie Supervisorin und hat eine eigene Schwerpunktpraxis für Traumatherapie in der Region Hannover. Das Thema erwachsene Trennungskinder beschäftigt sie in der Arbeit mit Eltern, als Begleiterin von Selbsterfahrungsprozessen und im Ausbildungsbereich. www.traumaimpuls-hannover.de
Jana Hauschild ist Diplom-Psychologin und Autorin. Als freie Journalistin schreibt sie für zahlreiche überregionale Print- und Onlinemedien zu psychologischen Themen, u. a. Psychologie Heute, Süddeutsche Zeitung, Gehirn + Geist, Stiftung Warentest, Berliner Zeitung und Spiegel Online. 2020 wurde sie mit dem Preis für Wissenschaftskommunikation der Deutschen Gesellschaft für Psychologie ausgezeichnet. www.jana-hauschild.de