Der Nachsuchenführer

Von der Arbeit mit dem Schweißhund
 
 
Stocker, L (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im September 2020
 
  • Buch
  • |
  • 143 Seiten
978-3-7020-1888-7 (ISBN)
 
. Ausbildung von Hunden für die Nachsuche . Erfahrungen und Erzählungen eines Profis . Auch für angehende Hundeführer interessant Wenn ein Jäger gegen seine Absicht ein Wild nicht sofort erlegt, sondern dieses angeschossen flieht, ist eine rasche und effiziente Nachsuche, um das verletzte Tier von seinem Leid zu erlösen, besonders wichtig. Die Ausbildung von Jagdhunden zu Nachsuchehunden stellt hohe Ansprüche an Mensch und Tier. Der versierte Nachsuchenführer Helmut Huber leitet in seinem Buch dazu an, wie man schon junge Hunde langsam und erfolgreich an die Arbeit auf der Schweißfährte heranführt, und informiert über die zweckmäßige Ausrüstung und die Hilfsmittel, die bei der Ausbildung und bei der Nachsuche wichtig sind. Fesselnde Erzählungen von besonders herausfordernden Nachsuchen runden das Buch ab.
  • Deutsch
  • Österreich
durchgehend farbig bebildert
  • Höhe: 228 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 14 mm
  • 414 gr
978-3-7020-1888-7 (9783702018887)
Helmut Huber aus Mittelfranken ist seit 15 Jahren anerkannter Nachsuchenführer mit jährlich bis zu 150 Einsätzen. Sein überaus erfolgreiches erstes Buch "Mit dem Schweißhund auf der Wundfährte" wurde von Lesern und Rezensenten hochgelobt.

Sofort lieferbar

29,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb