Altwiener Liebesgeschichten

Erlesene Geschichten & feine Feuilletons
 
 
Löcker Verlag
  • erschienen im Dezember 2018
 
  • Buch
  • |
  • 250 Seiten
978-3-85409-919-2 (ISBN)
 
Diese Anthologie beruht in erster Linie auf Berichten aus historischen Zeitungen. Sie umfasst die breite Palette der Liebe beginnend mit zarten Annäherungen und folgt der bürgerlichen Tradition im Sinne von verliebt, verlobt und verheiratet bis zum - manchmal oft bitteren - Ende, begleitet von Eifersucht.
Die Gefühle der Einsamen, der Junggesellen sind ebenso Thema wie die verbotene Liebe, die heimlich in Separees stattfand. Auch brutale Morde im Rotlichtmilieu gab es: "Die Lage der entkleideten Leiche und die Beschaffenheit der Schnittwunde ließen die Annahme gerechtfertigt erscheinen, daß es sich um einen Lustmord handle." (Wiener Sonn- und Montags-Zeitung, 18. Februar 1929).
Darüber hinaus gibt ein Bericht über die "allerhöchste Vermählung" von Kaiser Franz Joseph mit Sisi Einblick in das Zeremoniell. Ergänzend finden sich auch Berichte der einstigen Yellow Press, die sich auf Verfehlungen des Hochadels spezialisiert hatte. "Die Kognak-Hermine - Die unglückliche Mätresse des Kronprinzen Rudolf" ("Illustrierte Wochenpost") u.v.a.m.!
Im Nachwort werden Autoren, historische Hintergründe und Zusammenhänge erläutert.
  • Deutsch
  • Höhe: 198 mm
  • |
  • Breite: 118 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 359 gr
978-3-85409-919-2 (9783854099192)

Sofort lieferbar

22,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb