Schwaz und seine Schützen

 
 
Berenkamp (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Januar 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 140 Seiten
978-3-85093-388-9 (ISBN)
 
Die Schützen prägen wie kaum eine andere Einrichtung das Land Tirol in ganz besonderer Weise. Durch ihren Einsatz bei den kriegerischen Auseinandersetzungen in den vergangenen 500 Jahren entstanden Legenden und wurden Persönlichkeiten hervorgebracht, die das Selbstbewusstsein und das Profil der Menschen des Landes entscheidend beeinflusst haben. Das Jahr 2018 ist ein geeigneter Anlass, sich mit dem Schützenwesen in Tirol und in Schwaz auseinanderzusetzen: Vor 100 Jahren ging mit vielen dramatischen Folgen und großem Leid und sozialer Not der Erste Weltkrieg zu Ende. Die darauf folgenden Jahrzehnte haben das menschenverachtende Regime des Nationalsozialismus hervorgebracht, und 1938 - also vor 80 Jahren - wurde Österreich an Nazideutschland angeschlossen. Heute sind die Schützenkompanien auch in Schwaz ein wichtiger Teil des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens. Sie treten ein für Frieden und Freiheit, für die demokratische Gesellschaft, die lebendige Tradition, aus der Kraft für Gegenwart und Zukunft geschöpft werden kann, und sie versuchen diese Werte mit ihrem Auftreten immer wieder hochzuhalten und weiterzugeben. "Wir sind ganz auf der Höhe der Zeit. Wir stehen zum Wertvollen und stellen uns dem Heute mit den Mitteln der Zeit." (Bund der Tiroler Schützenkompanien) In dieser Ausgabe der Schwazer Kostbarkeiten bringt die Stadt Schwaz den vielen ehrenamtlichen Mitgliedern ihrer Schützenkompanien und Traditionsverbänden Wertschätzung und Dank zum Ausdruck und macht damit deren positives Wirken einem breiten Kreis von Menschen bewusst.
  • Deutsch
  • Wattens
  • |
  • Österreich
  • Neue Ausgabe
  • geheftet
  • Höhe: 200 mm
  • |
  • Breite: 128 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 290 gr
978-3-85093-388-9 (9783850933889)

Sofort lieferbar

9,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb