Umweltanalytische Labortechnik

praxisnah erklärt
 
 
tredition (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 9. April 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 232 Seiten
978-3-347-01512-8 (ISBN)
 
Die Tätigkeiten in einem umweltanalytischen Labor
sind sehr vielseitig. Sie reichen von der Probenahme
bis hin zur Überprüfung der Messergebnisse. Für die
Durchführung ist der Laborant zuständig, der neben
chemischem Wissen, über weitere Fertigkeiten verfügen muss:

. Richtiger Umgang mit Laborwerkzeug und Chemikalien
. Stöchiometrisches Rechnen
. Beherrschen der grundlegenden Analysemethoden
. Plausibilitätsprüfung von Messergebnissen
. Erkennen und Beheben von Unregelmäßigkeiten in der Analyse

Es ist unschätzbar wichtig, dass Labortechniker
kompetent und achtsam sind, denn davon hängt die
Qualität ihrer Messergebnisse ab. Leicht verständliche
und praxisnahe Beschreibungen sollen direkt
anwendbares Wissen vermitteln. Dieses Buch richtet
sich deswegen speziell an angehende Laboranten und Quereinsteiger.
1
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 238 mm
  • |
  • Breite: 171 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 447 gr
978-3-347-01512-8 (9783347015128)
Andreas Höpperger begann 2006 eine Lehre zum Chemielabortechniker in einem akkreditierten
Auftragslabor für Umweltanalytik. Dort erlernte er die Durchführung verschiedenster Analyseverfahren
und war nach Lehrabschluss als Bereichsleiter tätig. Als zertifizierter Risikomanager entwickelte er ein Managementsystem für effiziente Laborabläufe. Darüber hinaus ist Andreas Höpperger zuständig für die interne Aus- und Weiterbildung. Seit 2018 ist er Laborleiter und verantwortlich für die Qualitätssicherung der umweltanalytischen Abläufe.

Versand in 10-15 Tagen

59,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb