Joseph Mohr

Das Leben des Stille Nacht-Dichters
 
 
Plenk (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 26. Oktober 2015
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 173 Seiten
978-3-944501-23-9 (ISBN)
 
Joseph Mohr (1792 - 1848) Das Leben des Stille Nacht-Dichters - Biografie Im Gedenkjahr 2016 werden 200 Jahre Text "Stille Nacht" gefeiert. Von Joseph Mohr, der den Text dazu verfasst hat, gibt es keine Biografie, die alle Facetten des bescheidenen und zutiefst sozial eingestellten Priesters beleuchten. Hier wird versucht, das Leben und die sozialen Gegebenheiten zur Zeit der Franzosenkriege und die Stationen seines Lebens vollständig und authentisch darzustellen, wobei auch auf verschiedene Irrtümer in der bisherigen Darstellung verwiesen wird. Ein bes onderes Augenmerk gilt seiner Mutter Anna Schoiberin, die bisher meist recht negativ dargestellt wurde. Im Anhang finden sich die Originaltexte aller Zeugnisse und Beurteilungen über Joseph Mohr, soweit sie erhalten sind. Das Buch versteht sich auch als Beitrag zur 200-jährigen Zugehörigkeit unserer Heimat Salzburg zu Österreich.
1. Auflage Herbst/Winter 2015
  • Deutsch
  • Berchtesgaden
  • |
  • Deutschland
  • Neue Ausgabe
  • Klebebindung
  • |
  • Pappband
  • Höhe: 246 mm
  • |
  • Breite: 179 mm
  • |
  • Dicke: 18 mm
  • 692 gr
978-3-944501-23-9 (9783944501239)
Mag. phil. Dietlinde Hlavac (geb. Brandstetter) Geboren am 5. April 1944 in St. Johann/Pongau, Wohnort Grödig, Diplomstudium Ur- und Frühgeschichte an der Universität Wien. Seit 2003 ist sie freie Mitarbeiterin im Keltenmuseum Hallein und im Stille Nacht-Archiv und -Museum. Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Stille Nacht-Gesellschaft. Publikationen zum Themenkreis des Weihnachtsliedes sind bereits erschienen.

Sofort lieferbar

24,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb