Empires [AT]

Die Krise der Vielfalt im 19. Jahrhundert
 
 
Vandenhoeck & Ruprecht (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. im Januar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 450 Seiten
978-3-525-30033-6 (ISBN)
 
  • Deutsch
  • Göttingen
  • |
  • Deutschland
  • geheftet
  • |
  • Gewebe-Einband
20 Abbildungen
  • 240 gr
978-3-525-30033-6 (9783525300336)
10.13109/9783525300336
weitere Ausgaben werden ermittelt
Geboren 1967ab 1987: Studium in Heidelberg und Oxford1992: Master »With Distinction« (Oxford)1994: Magister Artium »Mit Auszeichnung« (Heidelberg)1998: Promotion »Summa cum Laude« (Heidelberg)1998-2003: Fellow and Tutor in Modern History und Fachlektor des Deutschen Akademischen Austauschdienstes für Vergleichende Europäische Geschichte am Wadham College/Modern History Faculty, Universität Oxford2003/4: Stipendiat am Historischen Kolleg München2004: Habilitation an der Philosophischen Fakultät der Universität Heidelberg und Venia Legendi für Neuere Geschichte2004-2006: Friedrich-Schiller-Hochschuldozentur für Westeuropäische Geschichte am Historischen Institut der Universität Jena2006: Rufe auf Lehrstühle für Westeuropäische Geschichte an den Universitäten Freiburg und Jena; Annahme des Rufes nach Freiburg zum 1. Oktober 2006seit Oktober 2007: Direktor der School of History am Freiburg Institute for Advanced Studies.

Noch nicht erschienen

42,95 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen