Der Tod heilt alle Wunden

Kriminalroman
 
 
Droemer (Verlag)
  • erschienen am 3. Februar 2014
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 640 Seiten
978-3-426-19858-2 (ISBN)
 
Nachdem er einen Bombenanschlag gerade noch einmal überlebt hat, weilt Superintendent Andy Dalziel zur Kur in dem Seebad Sandytown. In dem kleinen, aber feinen Kurort soll ein großes Wellness- und Gesundheitszentrum entstehen. Vor allem von der vermögenden Witwe Lady Daphne wird dieses Projekt vorangetrieben. Sie gilt als skrupellos und durchtrieben, und vielleicht ist es deshalb kein Zufall, dass sie beim Gemeindefest ermordet aufgefunden wird - auf dem Spanferkelspieß. Natürlich juckt es Dalziel gleich wieder in den Fingern, sehr zum Leidwesen von Chief Inspector Peter Pascoe.

'Durchweg einer der besten Krimiautoren, die England zu bieten hat.' The Times
  • Deutsch
  • Deutschland
  • mit Schutzumschlag (bedruckt)
  • Höhe: 21.5 cm
  • |
  • Breite: 14 cm
978-3-426-19858-2 (9783426198582)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Reginald Hill (1936 - 2012) lebte über Jahrzehnte in der englischen Grafschaft Yorkshire, wo auch die allermeisten seiner Romane spielen, allen voran die berühmte Reihe mit den Ermittlern Dalziel und Pascoe. Er erwarb sich den Ruf, 'einer der herausragenden englischen Krimiautoren' zu sein (Sunday Telegraph) und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter bereits 1995 der Diamond Dagger der britischen Crime Writers' Association für sein Lebenswerk.
"Alles andere als beschaulich. (.) Kluger Thriller."
tina, 12.07.2016
 
"Kluger Thriller"
Bella, 09.06.2016
 
"Kluger Thriller."
Bella, 08.06.2016
 
"Reginald Hill zu lese, seine Sprache, seinen Witz zu erleben, ist immer ein Vergnügen."
Reutlinger Generalanzeiger, 27.10.2014

Sofort lieferbar

22,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb