Asylrecht in der Praxis

 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. Juni 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XXVIII, 333 Seiten
978-3-406-71959-2 (ISBN)
 

Auch im Beck-Online Modul Ausländer- und Migrationsrecht Plus enthalten.

Auch im Beck-Online Modul Ausländer- und Migrationsrecht Premium enthalten.

Der praktische Leitfaden 

bietet einen kompakten, praxisorientierten Überblick über das aktuelle Asylrecht und dessen besondere Probleme – von der Rechtsgrundlage bis zur späteren positiven oder negativen Entscheidung. Dabei sind alle praxiswichtigen Punkte behandelt: 

  • Materielles Asylrecht (u.a. Art. 16a, subsidiärer Schutz, Abschiebeverbote, Schranken) 
  • Verfahren vom Grenzübertritt bis zur Entscheidung des BAMF 
  • Verwaltungsgerichtliches Verfahren 
  • Verteilung und Versorgung der Asylbewerber bzw. Personen mit Bleiberecht
  • Konsequenzen negativer Entscheidungen (Abschiebung, Duldung, Verbote, Rechtsschutz).

Zur Neuauflage

Die Neuauflage bringt den bewährten Leitfaden auf den aktuellen Stand und berücksichtigt dabei alle jüngsten Änderungen des Asylrechts, u.a. durch die Gesetze zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht das Fachkräfteeinwanderungsgesetz sowie das Zweite Datenschutz-Anpassungs- und UmsetzungsG EU.

2. Auflage 2021
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Für Rechtsanwälte, Richter, Behördenreferenten und alle mit dem Asylrecht befassten Berufsgruppen.
  • Höhe: 220 mm
  • |
  • Breite: 140 mm
  • |
  • Dicke: 28 mm
  • 620 gr
978-3-406-71959-2 (9783406719592)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Von

  • Prof. Dr. Andreas Heusch, Präsident des Verwaltungsgerichts,
  • Dr. Nicola Haderlein, Vizepräsidentin des Verwaltungsgerichts,
  • Dr. Martin Fleuß, Richter am Bundesverwaltungsgericht und
  • Dr. Stefan Barden, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht

"(...) ,,Das neue Asylrecht" kann aufgrund der gelungenen, konzentrierten Darstellung des geltenden Rechts, aber auch wegen pointierter rechtspolitischer Stellungnahmen der Autoren zur Lektüre nachdrücklich empfohlen werden."
Univ.-Prof. Dr. Christian
 Hillgruber, Bonn, in: DVBl 05/2018, zur 1. Auflage 2016

"(...) Die wissenschaftlich fundierte Darstellung zeugt von intimer Kenntnis der Materie aus richterlicher und administrativer Perspektive. Die Darstellungsweise ist flüssig und erfrischend. Die Autoren sparen nicht mit deutlicher, m.E. berechtigter Kritik an Gesetzgeber und politischen Akteuren (...); auch die Bundeskanzlerin (Rn. 132 f., 147) und das BVerfG (Rn. 408) bekommen ihr Fett weg. Fazit: eine anregende Lektüre."
in: fachbuchjournal 02/2017, zur 1. Auflage 2016

"(...) Insgesamt bringen die Autoren viel Klarheit in die Regelungen des materiellen Asylrechts und den Ablauf des Asylverfahrens. Gerade die Aktualität sowie die übersichtliche Aufbereitung und politische Einordnung der Entwicklung des letzten Jahres machen dieses Buch als Arbeitshilfe sehr wertvoll und empfehlenswert."
Ann-Christin Ataker, DiCV Münster, in: Sozialrechtaktuell 05/2016, zur 1. Auflage 2016

"(...) Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass dem Leser in 510 Randnummern ein kompakter, leicht verständlicher und gleichwohl fundierter Einblick in das aktuelle Asylrecht vermittelt wird. Das Werk wenden sich unter anderem an Richter, Rechtsanwälte und Behördenvertreter. Rechtsanwendern, die sich bislang nicht vertieft mit der Materie zu befassen hatten, erleichtert es den Einstieg in das Rechtsgebiet, das in den vergangenen Jahren vielfältigen, zumeist unionsrechtlichen Änderungen ausgesetzt war. Bereits vorbefassten Praktikern ermöglicht die kompakte und praxisorientierte Darstellung, sich einen komprimierten Überblick über die Neuerungen des Asylrechts zu verschaffen. Uneingeschränkt zu empfehlen ist die Lektüre "des neuen Asylrechts" auch Studierenden, Referendaren, aber auch Nichtjuristen, unabhängig davon, ob sie beruflich mit Migrationsfragen befasst sind oder einfach nur an der Gewinnung von Einblicken in die Funktionsweise des Asylrechts interessiert sind."
Dr. Martin Fleuß, Richter am Bundesverwaltungsgericht, Leipzig, in: NWVBl 10/2016, zur 1. Auflage 2016


Sofort lieferbar

59,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb