Fußgängererkennung im Straßenverkehr mit 24GHz Radarsensoren

 
 
Cuvillier Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 9. Dezember 2013
 
  • Buch
  • |
  • IV, 145 Seiten
978-3-95404-585-3 (ISBN)
 
Verkehrspolitische Entwicklungen erfordern einen erhöhten Fußgängerschutz im Straßenverkehr. Mit dieser Dissertation wird ein Lösungsvorschlag zur Fußgängerklassifikation basierend auf Radarsensoren vorgestellt. Dazu wird die Signalverarbeitung handelsüblicher Radarsensoren der Automobilindustrie um eine systematische Analyse der Echosignale und eine Zielklassifikation erweitert. Es wird eine Unterscheidung zwischen Radarechosignalen von Fußgängern, Fahrzeugen und ortsfesten Objekten durchgeführt. Alle Ergebnisse werden experimentell validiert, wodurch sich hinsichtlich der Entwicklung von Radarsensoren für den Fußgängerschutz im Automobilbereich gehaltsvolle Anregungen ergeben.

Political developments require an increased protection for pedestrians in city traffic. This dissertation thesis presents a solution proposal for classification using radar sensors. The signal processing of automotive radar sensors is extended by a systematic analysis of the radar echo signal and a classification process. It is distinguished between echo signals from pedestrians, vehicles and fixed objects. All results are validated experimentally, thus can ensure substantial suggestions regarding the development of radar sensors for pedestrian protection in the automotive field.
1., Aufl.
  • Deutsch
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 147 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 208 gr
978-3-95404-585-3 (9783954045853)
3954045850 (3954045850)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Inhaltsverzeichnis (PDF)
Inhalt (PDF)

Sofort lieferbar

28,98 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!