So zünden Sie den Turbo für Ihre Steuerberatungskanzlei

99 Tipps & Hinweise für die Kanzleigründung und -weiterentwicklung
 
 
DATEV (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 23. September 2016
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 161 Seiten
978-3-944505-49-7 (ISBN)
 
Eigenverantwortung, Selbstbestimmung und finanzielle Anreize zählen zu den Hauptgründen für die Selbständigkeit. Für die erfolgreiche Gründung einer Steuerberatungskanzlei sollten die Weichen schon sehr früh gestellt werden - lange vor der eigentlichen Gründung.

Informationen über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen der Steuerberaterbranche, Kenntnis über die Erfolgsfaktoren für Kanzleigründungen und ein umfassendes Netzwerk sind hierbei von zentraler Bedeutung.

In der eigentlichen Start-up-Phase wird mit einem Business-Plan der Grundstein für die Entwicklung des Geschäftsmodells der Kanzlei gelegt. Neben der Planung der Finanzkennzahlen, setzt sich der Gründer mit den Stärken und Schwächen seines Unternehmens auseinander, analysiert die Chancen, Risiken und den Wettbewerb. Hieraus lassen sich die Gründungsstrategie und letztlich auch Nutzenargumente für die Mandantengewinnung ableiten.

Das Buch unterstützt Sie bei der Erstellung Ihres Businessplans und liefert für die jeweiligen Kapitel wertvolle Praxistipps und Hinweise rund um den Kanzleiaufbau. Darüber hinaus bietet das Buch Impulse für die Weiterentwicklung von Kanzleien und richtet sich somit auch an etablierte Kanzleien.

Für die unterschiedlichen Gründungsvarianten (Neugründung, Kanzleikauf, Partnerschaft) werden komplette Muster-Businesspläne exemplarisch zur Verfügung gestellt.
  • Deutsch
  • Nürnberg
  • |
  • Deutschland
  • Steuerberater
  • Höhe: 23.5 cm
  • |
  • Breite: 16.5 cm
978-3-944505-49-7 (9783944505497)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 Vorne weg
1.1 Das "Making-of" dieses Buches
1.2 Selbständigkeit in der Steuerberatung - oder was den Beruf so sexy macht
1.3 Der Businessplan - Muss das unbedingt sein?
1.4 Worauf es ankommt
1.5 Sie sind nicht alleine
2 Businessplan erstellen
2.1 Executive Summary
2.2 Gründerperson/-profil
2.2.1 Warum gerade ich?
2.2.2 Was sollten Sie mitbringen?
2.3 Geschäftsidee/-modell
2.3.1 Jetzt geht's richtig los!
2.3.2 Über das Wie und Wann der Gründung
2.3.3 "Grüne Wiese" - von fast Null auf Hundert!
2.3.4 Mit Höchstgeschwindigkeit starten
2.3.5 Auf Augenhöhe in die Partnerschaft
2.3.6 Alles dreht sich um den Mandanten
2.3.7 Mandanten gesucht!
2.3.8 Steuerberatung - mehr als man denkt
2.3.9 Die Kanzlei der Zukunft ist digital!
2.4 Markt & Wettbewerb
2.4.1 Auf dem Weg zum Titel
2.4.2 Spielen Sie Detektiv!
2.4.3 Wie geht's uns denn?
2.4.4 Wo geht die Reise hin?
2.4.5 Auf der Suche nach den Mitbewerbern
2.4.6 Zahlen, Daten, Fakten
2.4.7 Finden Sie Ihr Glück
2.5 Marketing und Vertrieb
2.5.1 Aus guten Gründen - warum Sie sich mit Marketing beschäftigen sollten
2.5.2 Was geht - oder wie viel Marketing "darf" es sein?
2.5.3 Ihr Dienstleistungsportfolio schwarz auf weiß
2.5.4 Herzlichen Glückwunsch - Aktiva und Passiva gehen auf
2.5.5 Price - nicht entscheidend, aber wichtig
2.5.6 Der erste Schritt zur Kanzlei-Identität
2.5.7 Die Qual der Wahl - über die "richtigen" Werbemaßnahmen
2.5.8 Empfehlungsmarketing I - die entscheidende, und die ultimative Frage
2.5.9 Empfehlungsmarketing II -Timing, Organisation und Perfektion
2.5.10 Erster Kontakt Kanzlei-Webseite
2.5.11 Die Geschichte von den zwei Lagern
2.5.17 Und die weiteren Aussichten
2.6 Personal
2.6.1 Fachkräfte - Zur Lage der Nation
2.6.2 Chef sein will gelernt sein
2.6.3 Mitarbeiter oder Mandant - was ist eigentlich wichtiger?
2.6.4 Die Bedürfnisse von Mitarbeitern
2.6.5 "Nicht geschimpft, ist auch gelobt" - oder etwa nicht?
2.6.6 Kommunikation - der Schmierstoff für den Kanzleimotor
2.6.7 Immer up to date
2.6.8 Heute bleib ich mal daheim - die neue (alte) Flexibilität
2.6.9 Money, money, money!
2.7 Organisation und Prozesse
2.7.1 Skalierbarkeit - Das Zauberwort bei Start-ups
2.7.2 Nicht zu unterschätzen
2.7.3 Nichts geht mehr, ohne IT
2.7.4 Analog war (vor)gestern - die Kanzlei der Zukunft ist digital
2.7.5 Unsere Traum-IT
2.7.6 Jeder Handgriff sitzt
2.7.7 Mandant spielt mit
2.7.8 Von Anfang an richtig gemacht
2.7.9 Vom Maschinenraum auf die Kommandobrücke
2.8 Chancen und Risiken
2.8.1 Einen Blick weiter
2.8.2 Das Handling von Chancen und Risiken
2.8.3 Nobody is perfect
2.8.4 Handschlag oder schwarz auf weiss
2.8.5 Versichert, aber richtig
2.9 Finanzplan
2.9.1 Finanzplanung - Wozu überhaupt.?
2.9.2 Die 3 Fragezeichen
2.9.3 Das Schönste zuerst
2.9.4 Die Planung der Erstausrüstung 2.9.5 Gut kalkulierbar
2.9.6 Profit is an opinion, cash is fact!
2.9.7 Und wie viel bleibt unter dem Strich übrig?
2.9.8 Organisation der Finanzen ist Chefsache!
3 Quellen

Versand in 10-20 Tagen

19,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb