Wärmeübertragung

Physikalische Grundlagen und ausführliche Anleitung zum Lösen von Aufgaben
 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. Juli 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XXI, 366 Seiten
978-3-658-26400-0 (ISBN)
 
Dieses Lehrbuch vermittelt das grundsätzliche Verständnis für die physikalischen Vorgänge im Zusammenhang mit der Wärmeübertragungssituationen. Mittlerweile helfen 24 illustrierende Beispiele zum besseren Verständnis und beschreiben oftmals unerwartete interessante Alltagseffekte. Anhand von Übungsaufgaben mit ausführlichen Musterlösungen kann der Lehrstoff verstanden werden. Hier wird das SMART-Konzept eingesetzt, das hilft, Aufgaben mit einer sehr systematischen Vorgehensweise sicher zu lösen.
4., überarbeitete und erweiterte Aufl. 2019
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 1 s/w Abbildung
  • |
  • 126 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 238 mm
  • |
  • Breite: 167 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 645 gr
978-3-658-26400-0 (9783658264000)
10.1007/978-3-658-26401-7
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dr.-Ing. Heinz Herwig war Professor an der Technischen Universität Hamburg und leitete bis 2016 das dortige Institut für Thermofluiddynamik. Dr.-Ing. Andreas Moschallski ist Oberingenieur am gleichen Institut.

Einführende Beispiele aus dem Alltag und aus technischen Anwendungen.- Begriffs- und Zielbestimmung.- Allgemeine Betrachtungen zum Wärmeübergang an Systemgrenzen.- Dimensionsanalytische Überlegungen.- Wärmeleitung.- Konvektiver Wärmeübergang.- Zweiphasen-Wärmeübergang.- Leitungsbasierte Wärmeübertragungssituationen im Vergleich.- Thermodynamische Grundlagen.- Die Rolle der Entropie bei der Wärmeübertragung.- Wärmetechnische Apparate.- Messung von Temperaturen und Wärrmeströmen.- Beispiele, Fragen und Antworten.- Das SMART-Konzept.- Ausgewählte Übungsaufgaben zu einzelnen Kapiteln.- Arbeitsblätter.
Dieses Lehrbuch vermittelt das grundsätzliche Verständnis für die physikalischen Vorgänge im Zusammenhang mit der Wärmeübertragung. Zusätzlich zur ausführlichen Behandlung der verschiedenen Wärmeübertragungssituationen werden illustrierende Beispiele gegeben, die oftmals unerwartete Effekte beschreiben. Anhand von Übungsaufgaben mit einer systematischen Anleitung und ausführlichen Musterlösungen kann der Stoff vertieft werden. Sorgfältig ausgewählte Arbeitsblätter erleichtern die Anwendung des Stoffes. Für die 4. Auflage wurde die Anzahl der illustrierenden Beispiele auf 24 erhöht.

Der Inhalt

- Einführung
- Leitungsbasierter Wärmeübergang
- Strahlungsbasierter Wärmeübergang
- Wärmeübertragung aus thermodynamischer Sicht
- Anwendungsaspekte
- AufgabenMaterialien und Anwendungshilfen

Die Zielgruppen
- Studierende des Maschinenbaus, der Verfahrenstechnik oder der Physik an Technischen Universitäten und Fachhochschulen
- Ingenieure und Techniker sowie interessierte Laien

Die Autoren
Dr.-Ing. Heinz Herwig war Professor an der Technischen Universität Hamburg und leitete bis 2016 das dortige Institut für Thermofluiddynamik. Dr.-Ing. Andreas Moschallski ist Oberingenieur am gleichen Institut.

Sofort lieferbar

37,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb