Gesamtausgabe

 
 
Rowohlt Berlin (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Juni 2015
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 1840 Seiten
978-3-87134-809-9 (ISBN)
 
Am 12. Juni 2015 wäre Wolfgang Herrndorf, der 2013 starb, fünfzig Jahre alt geworden. In den Jahren zuvor, seit 2010, hatte er mit «Tschick» und «Sand» zwei der größten, literarisch außergewöhnlichsten Erfolge der jüngeren deutschen Literatur. Nun erscheint die Gesamtausgabe mit allen Werken Wolfgang Herrndorfs: den berühmten Büchern der letzten Jahre sowie dem posthum veröffentlichten Tagebuch «Arbeit und Struktur» und dem unvollendeten Roman «Bilder deiner großen Liebe», aber auch mit den frühen Texten, Herrndorfs Debütroman «In Plüschgewittern» von 2002, dem Erzählband «Diesseits des Van-Allen-Gürtels» und der Erzählung «Die Rosenbaum-Doktrin». Eine Ausgabe, die Wolfgang Herrndorf als den überragenden Autor würdigt, der er war.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • mit Schutzumschlag
Zahlr. s/w Fotos
  • Höhe: 216 mm
  • |
  • Breite: 141 mm
  • |
  • Dicke: 132 mm
  • 2055 gr
978-3-87134-809-9 (9783871348099)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Wolfgang Herrndorf, 1965 in Hamburg geboren und 2013 in Berlin gestorben, hat ursprünglich Malerei studiert. 2002 erschien sein Debütroman «In Plüschgewittern», 2007 der Erzählband «Diesseits des Van-Allen-Gürtels». Es folgten die Romane «Tschick» (2010), mittlerweile in sechsunddreißig Sprachen übersetzt, «Sand» (2011), ausgezeichnet mit dem Preis der Leipziger Buchmesse, sowie posthum das Tagebuch «Arbeit und Struktur» (2013) und der unvollendete Roman «Bilder deiner großen Liebe» (2014).


Sofort lieferbar

49,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb