Beten, Tun des Gerechten und Warten auf Gottes Zeit

Gott und Welt in der Theologie Dietrich Bonhoeffers
 
 
Evangelische Verlagsanstalt
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im August 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 356 Seiten
978-3-374-06455-7 (ISBN)
 
Bonhoeffers Vision eines zukünftigen Christentums fasziniert bis heute. Die Formel vom Beten und Tun des Gerechten fasst diese Gedanken auf engstem Raum zusammen. Obwohl sie häufig zitiert wird, fehlte bisher eine genauere Analyse. Das vorliegende Buch zeichnet die Genese dieses Diktums nach und zeigt auf, wie es in Bonhoeffers Theologie verortet ist. Die Worte vom Beten, Tun des Gerechten und Warten auf Gottes Zeit weisen auf eine grundlegende Einsicht hin: Es kann sich nur dann ein Raum der Begegnung und freien Kommunikation mit anderen eröffnen, wenn man in der eigenen Tradition sprach- und auskunftsfähig ist. Auskunftsfähigkeit erschöpft sich dabei nicht im Reden über Inhalte, sondern zeigt sich auch in der eigenen Lebensgestaltung. Gottes Für-Sein, seine Bereitschaft, dem Menschen Anteil an seiner eigenen unvergänglichen Lebensfülle zu geben, ist der Ermöglichungsgrund und Orientierungspunkt für alles menschliche Handeln. [Prayer, righteous action and waiting for God's own time. God and World in the Thought of Dietrich Bonhoeffer] Bonhoeffers vision of a future Christianity remains fascinating today. The formula of prayer and righteous action summarizes his thoughts succinctly. Although these thoughts are frequently quoted, until now an exact analysis of them is lacking. The present book investigates the possibilities of interpretation of his words and shows how they are embedded in Bonhoeffer's theology.
  • Deutsch
  • Leipzig
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 236 mm
  • |
  • Breite: 164 mm
  • |
  • Dicke: 28 mm
  • 641 gr
978-3-374-06455-7 (9783374064557)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Nicole Hermannsdörfer, Dr. phil., Jahrgang 1981, studierte Lehramt Grundschule mit dem Schwerpunkt Evangelische Theologie in Bamberg. Sie ist Mitglied der Internationalen Bonhoeffer-Gesellschaft. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt »Der Coburger Weg« der Hochschule Coburg unterstützt sie die Entwicklung und Erprobung interdisziplinärer Lehrformate.

Sofort lieferbar

68,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb