Erlebte Kirche

Von Löwen über Rom nach Zürich
 
 
Theologischer Verlag Zürich
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Dezember 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 260 Seiten
978-3-290-20163-0 (ISBN)
 
Der 1928 in Zürich geborene Peter Henrici verbrachte den Grossteil seines Lebens im Ausland: 1947 trat er in den Jesuitenorden ein, studierte in Deutschland, Italien, Belgien und Frankreich und wirkte als Professor für neuere Philosophiegeschichte mehrere Jahrzehnte in Rom. Während der Krise um die Churer Bistumsleitung 1993 wurde er zusammen mit Paul Vollmar überraschend zum Weihbischof und Generalvikar im Bistum Chur ernannt: Nun standen seelsorgerliche Führungsaufgaben im Zentrum. Auch die Partnerschaft mit der reformierten Schwesterkirche stellte Henrici als Mitinitiator des Ökumenebriefs von 1997 auf sicheren Grund. Die hier zusammengestellten, gut zugänglichen Texte geben einen umfassenden Einblick in Leben und Wirken des weitgereisten Ordensmannes. Sie sind aussagekräftiges Zeugnis seines theologischen Denkens, in dem immer auch praktische Aspekte und Anliegen der Seelsorge zugunsten von Mensch und Gesellschaft heute aufscheinen.
  • Deutsch
  • Zürich
  • |
  • Schweiz
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 200 mm
  • |
  • Breite: 123 mm
  • |
  • Dicke: 23 mm
  • 359 gr
978-3-290-20163-0 (9783290201630)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Peter Henrici SJ, Mgr Dr. phil., Jahrgang 1928, war Professor für neuere Philosophiegeschichte an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom und von 1993 bis 2007 als Weihbischof von Chur Generalvikar für die Kantone Zürich und Glarus.

Sofort lieferbar

23,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb