Operation Gay Bomb

 
 
Hybrid Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. Dezember 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 432 Seiten
978-3-96741-011-2 (ISBN)
 
Leichen, deren Körper sich in kürzester Zeit auflösen, und ein Klient mit unglaubwürdiger Geschichte. Welche Ziele verfolgt ein Bund aus ehemaligen Ostblock-Agenten? Und was verbirgt sich hinter dem Unglück in den Österreichischen Alpen? Völlig unvermittelt geraten die Hauptkommissarin Marlies Bender und der Privatermittler Alexander Buschbeck ins Dickicht geheimdienstlicher Aktionen. Scheinbar zufällige Ereignisse folgen einem ausgeklügelten Konzept, einem ungeheuerlichen Plan tödlicher Selbstjustiz.
  • Deutsch
  • Homburg Saar
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 190 mm
  • |
  • Breite: 128 mm
  • |
  • Dicke: 32 mm
  • 490 gr
978-3-96741-011-2 (9783967410112)
Symone Hengy wurde 1965 in Dresden geboren und wuchs in einem kleinen Dorf in der Nähe von Meißen auf. Sie kann vier Berufsabschlüsse und ein abgeschlossenes Studium vorweisen und arbeitete als Ingenieurin, leitende Angestellte im öffentlichen Dienst, als Steuerfachangestellte, Bibliothekarin, Webdesignerin und Versicherungsfachfrau, bevor sie sich ganz dem Schreiben zuwandte. Die Autorin ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Heute lebt sie in Baden-Württemberg. Sie ist Mitglied der Autorenvereinigung deutschsprachige Kriminalliteratur - Das SYNDIKAT e.V. und der Autorinnenvereinigung "Mörderische Schwestern e.V."

Sofort lieferbar

15,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb