Vertrauensvolle Gemeinde

Wertschätzender Gemeindeaufbau: positiv und inspirierend
 
 
Spenner, Hartmut (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. November 2017
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 169 Seiten
978-3-89991-191-6 (ISBN)
 
Die Kirchen stehen vor der Frage: Wie kann es weitergehen? Dieses Buch versucht darauf eine konkrete Antwort zu geben. Das wichtigste ist: Setze eine andere Brille auf und gewinne so einen Blick für das Gute und Wertvolle. Und: Geh mit Vertrauen! "Es geht einer mit dir." Dann folgt eine Beschreibung des Weges, auf dem diese Werte auf selbstverständliche Weise Realität werden. Der Weg des Vertrauens. Der wird illustriert durch Geschichten aus der Praxis. Der Weg und dieses Buch münden in einer Skizze der vertrauensvollen Gemeinde. Solch eine Kirche, solch eine Glaubensgemeinschaft ist für die Welt lebenswichtig.
  • Deutsch
  • Kamen
  • |
  • Deutschland
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Für die Erwachsenenbildung
  • |
  • Für Beruf und Forschung
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 206 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 13 mm
  • 228 gr
978-3-89991-191-6 (9783899911916)
INHALT 9 VORWORT 13 0. Eine fabelhafte Inhaltsangabe 15 EINLEITUNG 17 1. Wertschätzender Gemeindeaufbau. Kirche und Welt in einem anderen Licht 19 1. Worüber, warum und für wen? 19 2. Die Essenz des Wertschätzenden Gemeindeaufbaus und dieses Buches 21 3. "Es klappt!" "Genießen!" 23 4. Kapiteleinteilung 24 5. Ein Ausflug für Liebhaber: Die Herkunft des wertschätzenden Gemeindeaufbaus 25 6. "Guter Wein braucht eine Flasche" 33 7. Mein Antrieb 34 DREIECK 37 2. Philosophie. Werte oder Ausgangspunkte 39 1. Es gibt eine andere positive Wirklichkeit 40 2. Das Gespräch aller ist das Mittel der Erneuerung 42 3. Allen Raum für positive Erfahrungsgeschichten 44 4. Einzelner und Gemeinschaft verdienen jeder das volle Gewicht 47 5. Das ideale Paar: Menschen als Teilhaber und Leitung als Dienst 48 6. Der Eichpunkt: Der Kern des Gemeindeseins 52 7. Vertrauen als Grundton 64 3. Der Weg. Der Weg des Vertrauens 69 1. Zwei Wege: Problemlösung und wertschätzender Gemein-deaufbau 70 1.1 Der Weg der Problemlösung 70 1.2 Der Weg des Vertrauens 73 1.3 Eine kleine Illustration: Verbesserung der Predigt 76 1.4 Weitere Folgen 80 2. Der Weg des wertschätzenden Gemeindeaufbaus in sechs Schritten 81 . Schritt 0: Vorbereiten: Voraussetzungen schaffen für einen erfolgreichen Wegbeginn 82 . Schritt 1: Versammeln: Die positiven Erfahrungsgeschichten 87 . Schritt 2: Vertiefen: Gemeinsam auf der Suche nach wachstumsfördernden Faktoren 96 . Schritt 3: Vorstellen: Gemeinsam vorstellen, was möglich ist: Unser Traum 99 . Schritt 4: Verdichten: Miteinander die Voraussetzungen für die Realisierung des Traums klären 104 . Schritt 5: Verbünden: Schließe einen Bund .... und ans Werk 105 3. Dieser Weg ist gangbar bei einer Vielzahl der Themen 106 4. Das Modell. Die vertrauensvolle Gemeinde 115 1. Letzten Endes geht es schlicht um zwei Themen: Angst und Vertrauen 117 2. Die ängstlich sorgenvolle Gemeinschaft 119 3. Die vertrauensvolle Gemeinde 125 3.1 Eine formale Beschreibung der vertrauensvollen Gemeinde 125 3.2 Die gastfreundliche Gemeinde, Erscheinungsform der ver-trauensvollen Gemeinde 140 4. Die vertrauensvolle Gemeinde: Das Modell für heute und morgen 148 5. Beginnen vor Besinnen 155 AUSBLICK 159 5. Kirche als Fenster: Aussicht auf ein neues Panorama 161 1. Das Neue am wertschätzenden Gemeindeaufbau 161 2. Kirche: Spiegel oder Fenster? 164 3. Kirche: Lebenswichtig für die Welt 165 SCHLUSSBEMERKUNGEN 167

Sofort lieferbar

19,80 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb