Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS), Buchausgabe

 
 
Franz Steiner Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. Dezember 2017
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XCVIII, 1968 Seiten
978-3-515-10161-5 (ISBN)
 

Das Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS) ist das Abschlussprojekt des Mainzer Akademievorhabens Forschungen zur antiken Sklaverei. Es erfasst die Ergebnisse der internationalen Sklavereiforschung und stellt der Fachwissenschaft ein Grundlagenwerk für weitere Forschungen bereit.
Als alphabetisch geordnetes Nachschlagewerk beinhaltet es auf 3.780 Spalten über 1.400 Stichwörter in unterschiedlicher Gewichtung. Beigegeben sind umfangreiche Register. Neben der Sklaverei in der griechisch-römischen Antike finden auch andere Arten der Unfreiheit, die übrigen Kulturen des Mittelmeerraumes sowie Abhängigkeitszustände in außereuropäischen und nichtantiken Zivilisationen Berücksichtigung. Beiträge zur Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte runden das HAS ab.
Die Beiträge werden erstmals - teilweise aktualisiert - in einer herkömmlichen Buchversion veröffentlicht, vorausgegangen sind seit 2006 vier elektronische, kumulative Lieferungen auf CD bzw. DVD, die fünfte und letzte Gesamtlieferung erscheint 2018. Publikationssprache ist Deutsch, Artikel in englischer, französischer, italienischer und spanischer Sprache sind ebenfalls vertreten.

  • Deutsch
  • Deutschland
  • geheftet
  • |
  • Gewebe-Einband
  • 167
  • |
  • 167 s/w Abbildungen
  • |
  • 167 schw.-w. Abb.
  • Höhe: 29 cm
  • |
  • Breite: 20 cm
  • |
  • Dicke: 0 mm
  • 5488 gr
978-3-515-10161-5 (9783515101615)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

329,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb