Ehrenamtliche Sterbebegleitung

Handbuch mit Übungsmodulen für Ausbildende
 
 
Vandenhoeck & Ruprecht (Verlag)
  • erschienen im Januar 2014
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 326 Seiten
978-3-525-40192-7 (ISBN)
 
Die meisten Menschen in Deutschland sterben in Institutionen wie Krankenhäusern oder Pflegeheimen, wo die Personalsituation oft angespannt ist. Damit Patienten und Bewohner in Würde und Geborgenheit ihr Lebensende erleben können, unterstützen zahlreiche ehrenamtliche Sterbebegleiter/-innen die hauptamtlich Tätigen. Die Ehrenamtlichen bringen durch ihre Zeit, Zuwendung, Aufmerksamkeit, Ruhe, Gelassenheit und Offenheit Erleichterung in den Alltag und speziell in die Situation Sterbender.Dieses Handbuch bereitet auf die ehrenamtliche Sterbebegleitung professionell vor. Dabei steht die Entwicklung einer inneren Haltung der Achtsamkeit und Wertschätzung sterbenden Menschen und ihren Angehörigen gegenüber im Mittelpunkt. In der Auseinandersetzung mit eigenen Verlusten und dem Sterben lernen die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer, die Bedürfnisse von Menschen in ihrer letzten Lebensphase sensibel wahrzunehmen und die Beziehung zu ihnen individuell und angemessen zu gestalten.Themen sind:eigene Abschieds- und Grenzerfahrungen,Schulung der Wahrnehmung,Kommunikation mit schwersterkrankten Menschen/Gesprächsführung,Trauer,eigene Motivation für den Dienst,Psychohygiene. Dieses Handbuch »Ehrenamtliche Sterbebegleitung« umfasst neben einer Einführung in die einzelnen thematischen Bereiche zahlreiche Übungsmodule mit genauen Beschreibungen.In der E-Book-Ausgabe (978-3-647-40192-8) gibt es ausdruckbare Arbeitsblätter und beschreib- und speicherbare Übungen.Möchten Sie zusätzlich zur Print-Ausgabe nur die Arbeitsblätter und Übungen in digitaler Form, können Sie diese als separaten Download erwerben.
Nachdruck
  • Deutsch
  • Göttingen
  • |
  • Deutschland
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
mit 13 Abbildungen
  • Höhe: 229 mm
  • |
  • Breite: 157 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 560 gr
978-3-525-40192-7 (9783525401927)
10.13109/9783525401927
weitere Ausgaben werden ermittelt

Wolfgang Heinemann ist Theologe, Supervisor, Berufsschullehrer, Krankenhausseelsorger und klinischer Ethikberater. Er hat über 25 Jahre Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung von haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden im Gesundheitswesen.


Sofort lieferbar

50,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb