Die Enzyklika Laudato si'

Ein interdisziplinärer Nachhaltigkeitsansatz?
 
 
Nomos (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Februar 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 321 Seiten
978-3-8487-4069-7 (ISBN)
 
Selten hat eine päpstliche Sozialenzyklika so viel Aufmerksamkeit und Zuspruch erfahren wie das Schreiben Laudato si' von Papst Franziskus über die Sorge für das gemeinsame Haus. Mitglieder des Zentrums für Interdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung (ZIN) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster haben die Einladung von Papst Franziskus, auf seine 2015 erschienene Enzyklika Laudato si' zu reagieren und einen Dialog anzustoßen, angenommen. Sie präsentieren mit diesem Band disziplinäre Sichtweisen auf die Enzyklika, die aus einer interdisziplinären Diskussion hervorgegangen sind. Die in diesem Sammelband vereinten Einzelbeiträge hinterfragen aus theologischer, politik-, wirtschafts- und rechtswissenschaftlicher sowie landschaftsökologischer Perspektive die Aussagen und Standpunkte der Enzyklika Laudato si', um die Debatte über Wege und Ansätze einer integralen Ökologie, einer umwelt- und sozialgerechten Wirtschaftsweise, Politik und Lebensstilorientierung anzureichern und zu befördern.
  • Deutsch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 226 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 483 gr
978-3-8487-4069-7 (9783848740697)
weitere Ausgaben werden ermittelt
BISAC Classifikation

Sofort lieferbar

59,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb