Verlust, Sterben und Tod über die Lebensspanne

Kernthemen Sozialer Arbeit am Beispiel österreichischer Fachhochschulen
 
 
Budrich UniPress
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. Mai 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 206 Seiten
978-3-86388-805-3 (ISBN)
 
Aus historischer Perspektive hat sich Soziale Arbeit stets mit Verlust, Abschied, Trauer, Sterben und Tod beschäftigt. Doch wie ist das heute? Die Autorin präsentiert, wie Verlust, Sterben und Tod als Themen der Sozialen Arbeit in den Bachelorcurricula an österreichischen Fachhochschulen verankert sind. Sie diskutiert die Thematisierung im Kontext des Studiums Sozialer Arbeit kritisch und zeigt konkrete Handlungsempfehlungen für Lehre, Praxis und Forschung auf.
  • Deutsch
  • Leverkusen-Opladen
  • |
  • Deutschland
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Für Beruf und Forschung
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 14.8 cm
  • |
  • Dicke: 1.4 cm
  • 307 gr
978-3-86388-805-3 (9783863888053)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. (FH) Dr. Johanna M. Hefel,
Professorin, Fachbereich Soziales und Gesundheit, FHV Fachhochschule Vorarlberg, Österreich

Versand in 5-7 Tagen

29,90 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb