Durch Asiens Wüsten

Drei Jahre auf neuen Wegen zwischen Pamir, Tibet, China 1893-1895
 
Sven Hedin (Autor)
Detlef Brennecke (Herausgeber)
 
edition erdmann ein Imprint von Verlagshaus Römerweg
1. Auflage | erschienen im Juli 2012
 
Buch | Hardcover | 319 Seiten
978-3-86539-846-8 (ISBN)
 
Vom "Dach der Welt" in die Wüste Gobi - das Werk, mit dem Sven Hedin berühmt wurde. Noch keine 30 Jahre alt war Sven Hedin, als er 1893 zu jenem Unternehmen aufbrach, das seinen Ruhm als einer der größten Forscher aller Zeiten begründen sollte. Er hatte die triumphale Rückkehr Nordenskiölds, des Bezwingers des Nord-Ost-Passage, nach Stockholm erlebt; er war schon am Persischen Golf, in Bagdad und Teheran gewesen; doch nun hatte er nichts Geringeres vor, als "ganz Asien von Westen bis Osten, vom Kaspischen Meer bis Peking, zu durchqueren und dabei besonders die am wenigsten bekannten Gebiete zu berühren". Sven Hedin (1865-1952) ist einer der berühmtesten Reisenden und Forscher aller Zeiten. Dabei hat er nicht nur Entdeckungsgeschichte geschrieben: seine Bücher zählen zu den Klassikern der Abenteuerliteratur. Auf mehreren großen Expeditionen durchzog er Zentralasien, löste das Rätsel der "wandernden Seen", versuchte als Mongole verkleidet Lhasa zu erreichen und überquerte acht Mal das bis dahin unbekannte und von ihm erst so benannte Massiv des Transhimalaja. Der Herausgeber: Dr. Detlef Brennecke (Jahrgang 1944) war in seiner Jugend Filmschauspieler in Berlin. Später lehrte er Skandinavistik in Frankfurt am Main. Seine Biographien über bedeutende abendländische Entdecker wie Sven Hedin, Roald Amundsen und Fridtjof Nansen wurden in mehrere Sprachen übersetzt.
Edition Erdmann in der Marixverlag GmbH
1. Auflage
Deutsch
zahlreiche zeitgenössische Schwarz-Weiß- Abbildungen
Höhe: 219 mm | Breite: 136 mm | Dicke: 33 mm
456 gr
978-3-86539-846-8 (9783865398468)
3865398464 (3865398464)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

24,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!