Feuer fängt mit Funken an

Roman. Eine New-Adult-Romance.
 
 
Piper (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. April 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 336 Seiten
978-3-492-50446-1 (ISBN)
 
Ein humorvoller New-Adult-Roman um eine chaotische Langzeit-Singlefrau und einen alleinerziehenden Feuerwehrmann, der hin und hergerissen ist zwischen seinen Gefühlen und der Verpflichtung gegenüber seiner Tochter

»Die dichten Schwaden der Nebelmaschine erinnern mich an Feuer, Feuer erinnert mich an Brände, Brände erinnern mich an Victor und das wiederum erinnert mich daran, dass ich hoffnungslos verloren bin.«

Jamie ist ihre Dating-Misere nur noch leid. Ständig heißt es für die quirlige Vollzeit-Chaotin Endstation Friendzone. Doch das muss sich dringend ändern, als sie den traumhaften Feuerwehrmann Victor kennenlernt und sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Ungünstig ist dabei nur, dass er bislang nur Platz für eine Frau in seinem Leben hatte: seine kleine Tochter Ella. Doch schon von Berufs wegen kennt sich Victor bestens mit aller Art von Bränden aus und das, was da zwischen Jamie und ihm schwelt, hat großes Potenzial sein Herz in kürzester Zeit in Flammen zu setzen.
1.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
Piper
  • Höhe: 188 mm
  • |
  • Breite: 121 mm
  • |
  • Dicke: 32 mm
  • 315 gr
978-3-492-50446-1 (9783492504461)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Die Autorin Isabell Gebhardt wurde 1997 im verschlafenen Annweiler am Trifels geboren, doch für ihr Studium zog es sie samt Katze ins turbulente Köln. Unter dem Pseudonym Isobelle Heart lässt sie nicht nur ihrer Kreativität freien Lauf, sondern auch ihre Instagram-Follower an ihrem geordneten Chaos teilhaben. In ihren Geschichten legt sie vor allem Wert auf unvollkommene Liebespaare und Charaktere, die den Leser zum Lachen bringen. Wenn sie privat ihre Nase nicht in Bücher steckt, wühlt sie gerne in Blumenerde oder tobt sich beim Kampfsport aus. 


Sofort lieferbar

16,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb