Patienengespräch in der Krankenhausseelsorge. Die gelungene Aussage nach der Methode des Partner-zentrierten Seelsorggesprächs

 
 
GRIN Verlag
  • erschienen am 8. Juni 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 40 Seiten
978-3-668-70252-3 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, Note: Sehr gut, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Praktische Theologie), Veranstaltung: Ein Gespräch kann helfen - Pastoralpsychologische Übungen zur seelsorglichen Gesprächsführung. Aufbaukurs, Sprache: Deutsch, Abstract: Vordringliche Aufgabe eines Seelsorgers ist es, das Herz der Menschen zu erreichen. Gerade in der Krankenhausseelsorge trennt sich so Spreu vom Weizen. Darum ist es neben einer lebenslangen Reifung notwendig, sich gezielt schulen zu lassen. Diese Arbeit beschreibt eine Analyse der seelsorglichen Tätigkeit im Krankenhaus. Die Methode der Untersuchung ist der symbolische Interaktionismus. Ziel meiner Arbeit ist es, festzustellen, ob und wie die partnerzentrierte Gesprächsführung auch auf die Krankenhausseelsorge angewandt werden kann.
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
  • |
  • Dicke: 7 mm
  • 75 gr
978-3-668-70252-3 (9783668702523)

Sofort lieferbar

14,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb