Digitale Transformation von KMU

Von der Strategie bis zum Werkzeug
 
 
Berliner Wissenschafts-Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Juni 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 281 Seiten
978-3-8305-3904-9 (ISBN)
 
Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) stehen vor der Herausforderung, die Digitalisierung nicht nur punktuell, sondern ganzheitlich umsetzen zu müssen.
Wie bestimmt man den digitalen Reifegrad eines KMU und leitet daraus eine Digitalstrategie ab? Wie vereinfacht Business Intelligence die Unternehmenssteuerung auf Basis von Big Data? Wie gestaltet man effizientere Fertigungsprozesse durch digitale Lean-Tools? Welche Automatisierungspotenziale (z. B. durch Roboter) bieten sich an? Welche Medientechnik (z. B. Virtual bzw. Augmented Reality) ist zu empfehlen? Wie werden analoge Maschinen und Werkzeuge digital anschlussfähig? Mit welcher Funktechnologie bzw. Sensorik erweckt man den Betrieb zum digitalen Leben?
"Digital Value", das durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) geförderte Anwendungszentrum der HTW Berlin, hat eine ganzheitliche Methodik entwickelt, die die digitale Transformation von KMU systematisch von der Strategie bis zum letzten Werkzeug ermöglicht. Neben vielen praktischen Hinweisen stellt dieser Band eine solche Transformation am Beispiel eines Partnerunternehmens vor.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • 2
  • |
  • 5 farbige Tabellen, 10 s/w Abbildungen, 62 farbige Abbildungen, 34 Farbfotos bzw. farbige Rasterbilder, 2 s/w Tabellen
  • Höhe: 24 cm
  • |
  • Breite: 17 cm
  • 794 gr
978-3-8305-3904-9 (9783830539049)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Matthias Hartmann, Professor an der HTW Berlin. Vorher als Unternehmensberater bei A.T. Kearney in der Strategic Information Technology Practice. Leiter des Labors für Unternehmenssimulation und Leiter des EFRE-Projekts "Digital Value". Forschungsschwerpunkte: Produktion und Logistik sowie Informations- und Technologiemanagement.

Sofort lieferbar

47,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb