Zukunft Digitalisierung: der Wettlauf zum Weltbetriebssystem

Warum wir neue Visionen für Wirtschaft, Staat und Sicherheit brauchen
 
 
Nova MD (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. August 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 224 Seiten
978-3-96111-870-0 (ISBN)
 
Seit mehr als einer Dekade stellen digitale Vorreiter aus dem Silicon Valley traditionelle Branchen mit neuen Geschäftsmodellen auf den Kopf. Während Wirtschaft und Politik noch überlegen, wie sie mit dieser Entwicklung umgehen, kommt bereits eine viel größere digitale Welle auf uns zu. Durch die nahende Vollvernetzung der Welt, steht nach Unternehmen und Branchen unsere Wirtschaftsordnung vor der digitalen Disruption. Dieses wirft viele Fragen auf, die intelligente Antworten und vor allem große Visionen erfordern, auch außerhalb der Ökonomie: - Wie gehen wir mit den neuen digitalen Monopolen um? - Hat Arbeit in Zeiten der Vollautomatisierung noch Zukunft? - Lässt das Finanzsystem die Digitalisierung der Bankenbranche zu? - Wie wird im globalen digitalen Ökosystem Sicherheit erreicht? - Welche Chancen hat Europa zwischen den USA und China? - Welche Rolle werden Staat und Politik in Zukunft spielen? - Wie hilft digitale Technologie die Herausforderungen zu lösen?
Jens Hansen ist selbstständiger Zukunftsforscher und Speaker für digitale Transformation. Ihn beschäftigt die Frage, welche Innovationen unser Leben in Zukunft auf den Kopf stellen und was dies für Wirtschaft und Gesellschaft bedeutet. Dabei liegt sein Schwerpunkt auf dem Megatrend Digitalisierung. Hier betrachtet er nicht nur neue Technologien, sondern beobachtet auch, wo sich Geschäftsmodelle durch Startups radikal verändern und etablierte Unternehmen herausgefordert werden. Zu seinen Kunden gehören bekannte Namen aus der Wirtschaft ebenso wie Verbände und die öffentliche Hand. Unter www.zukunftsstark.org gibt er Einblicke in seine Arbeit.

Sofort lieferbar

22,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb