Die Lavendelfarm

 
 
Francke-Buchhandlung (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Juni 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 352 Seiten
978-3-96362-149-9 (ISBN)
 
Der Arzt Logan West zieht mit seiner Nichte Molly nach Hope Harbor. In der beschaulichen Kleinstadt will er dem elternlosen Mädchen ein neues Zuhause schaffen. Doch diese Aufgabe gestaltet sich schwerer als gedacht. Zum Glück springt ihm - wenn auch eher widerwillig - seine Nachbarin Jeannette Mason zur Seite. Sie ist Besitzerin einer Lavendelfarm und betreibt einen Teesalon. Doch sie hat ihre Gründe, warum sie den Kontakt zu ihren Mitmenschen eigentlich scheut ... Als eine Familie syrischer Christen in Hope Harbor strandet, schweißt die Not dieser Geflüchteten das ganze Städtchen zusammen. Und plötzlich wagt sich auch Jeannette aus ihrem Schneckenhaus. Doch können zutiefst verletzte Herzen tatsächlich Heilung finden? Und kann Hope Harbor seinem Ruf, ein Hafen der Hoffnung zu sein, wirklich gerecht werden?
Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Klebebindung
  • Höhe: 205 mm
  • |
  • Breite: 134 mm
  • |
  • Dicke: 35 mm
  • 407 gr
978-3-96362-149-9 (9783963621499)
Irene Hannon studierte Psychologie und Journalistik. Sie kündigte ihren Job bei einem Weltunternehmen, um sich dem Schreiben zu widmen. In ihrer Freizeit spielt sie in Gemeindemusicals mit und unternimmt Reisen. Die Bestsellerautorin lebt mit ihrem Mann in Missouri.

Sofort lieferbar

14,95 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb