Das Geheimnis der Goldenen Nadel

Die Entwicklung wahrer therapeutischer Kräfte aus den antiken Lehren der Chinesischen Medizin mit Zugang zur Medizinwelt
 
 
Urban & Fischer (Verlag)
  • erschienen am 23. April 2018
 
  • Buch
  • |
  • Kombi-Artikel
  • |
  • VI, 98 Seiten
978-3-437-56801-5 (ISBN)
 
Die "Goldene Nadel" ist ein geflügelter Begriff in der chinesischen Medizinliteratur. Er ist im übertragenen Sinn ein Hinweis auf die unentbehrlichen Fähigkeiten des wahren Therapeuten, in dessen Hand die gesetzte Nadel wunderbare Heilwirkung erzielt. In diesem Verständnis erläutert "Das Geheimnis der Goldenen Nadel" den Weg, wahre Meisterschaft in der Akupunktur und chinesischen Heilkunst zu erlangen. Es hilft, das Medizinsystem vollständig zu verstehen, schließt Verständnislücken und gibt dem Behandler eine Anleitung zur nötigen Selbstkultivierung, die ihn erst in die Lage versetzt, den Patienten auf allen Ebenen und vollständig wahrzunehmen. Die Autoren erschließen in dieser fundierten und faszinierenden Darstellung die Essenz der altchinesischen Medizin. Der Käufer des Buches hat zeitlich begrenzten, kostenfreien Zugang* zur Online-Version des Titels auf "Elsevier-Medizinwelten". Die Vorteile auf einen Blick: - Optimal für unterwegs oder zum schnellen Nachschlagen - Mit Suchfunktion zum schnellen Finden der richtigen Textstellen - Mit zahlreichen zeitsparenden Features und Zusatzinhalten *Angebot freibleibend
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • 33 farbige Abbildungen
  • |
  • 33 farbige Abbildungen
  • Höhe: 246 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 365 gr
978-3-437-56801-5 (9783437568015)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Herr Dr. med. Michael Hammes, Facharzt für Neurologie, Studium der Medizin, Philosophie, Germanistik und Sprachwissenschaft. DAAD-Stipendium für Studium der chinesischen Sprache und Kultur und Aufbaustudium der Traditionellen Chinesischen Medizin an der Universität für TCM in Peking, Publikationen zur Grundlagenforschung und zur Anwendung der Akupunktur in der Schmerztherapie, Veröffentlichung von Fachbüchern zur Akupunktur und chinesischen Medizin, derzeit als Facharzt für Neurologie in niedergelassener Praxis in Bad Homburg und an der Sektion Neurologie der Hochtaunus-Kliniken Bad Homburg. Von 1994 bis 2015 Dozent der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur, ehemaliges Vorstandsmitglied des ICMART, ehemaliges Mitglied und Delegierter der DIN-Spiegelkommission zum ISO-TC-249 (provisional title: Traditional Chinese Medicine), ehemaliges Mitglied der Chairman Advisory Group des ISO-TC-249, ehemaliger Co-Convenor der Joint-Working-Goup des ISO-TC-249 und des ISO-TC-215, Gastprofessor des Ersten Lehrkrankenhauses der Universität für Traditionelle Chinesische Medizin Tianjin, VR China. Frau Dr. med. Roya Schwarz, Studium der Humanmedizin, seit 10 Jahren niedergelassen in eigener Praxis für integrative und präventive Medizin mit Schwerpunkt Chinesische Medizin, Präventionsmedizin, Japanische Akupunktur für Kinder (Shônishin), Koreanische Handakupunktur, Reflexzonentherapie, Heilsteintherapie nach Hildegard, Tuina, Ernährungstherapie, Phytotherapie, Qigong, Taichi und Meditation. Mehrere langjährige Ausbildungen bei diversen Großmeistern u.a. in Chinesischer Medizin und Japanischer Kinderakupunktur. Intensive Beschäftigung mit Energie- und Meditationstechniken aus den fernöstlichen Heilsystemen sowie mit verschiedenen Qigong- und Tai Chi-Stilen. Qualifikation für Kurse im Rahmen der Primärprävention nach § 20 Sozialgesetzbuch Fünf (SGB V), regelmäßige Präventionskurse in der Praxis. Mehrere Veröffentlichungen, regelmäßige Ausbildung von Therapeuten aus den medizinischen Fachkreisen, Gastlesungen. Leiterin der Akademie für Altchinesische Medizin (ACM).
1 Die Besonderheiten der Unterweisung in Altchinesischer Medizin (ACM) - ein persönlicher Weg ? 2 Grundeinsichten einer erweiterten Medizin ? 3 Geist und Leib aus daoistischer Sicht ? 4 Die Allgegenwart des Dao ? 5 Prinzipien der Einwirkung auf das Qi ? 6 Die sieben Grundsätze der Therapie ? 7 Praktische Umsetzung der Grundsätze ? 8 Notwendigkeit der Achtsamkeit ? 9 Übungen zur Kultivierung von Qi ? 10 Übungen zur Kultivierung der Grundwesenheiten ? 11 Übungen zur Kultivierung der therapeutischen Fähigkeiten ? 12 Übungen zur Kultivierung des Geistes ? 13 Überlieferungen aus der klassischen chinesischen Kultur ? 14 Der verwandelte Therapeut ? 15 Schlusswort ?

Sofort lieferbar

21,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb