Abbildung von: Seegfrörne (Steidl Pocket) - Steidl

Seegfrörne (Steidl Pocket)

Christof Hamann(Autor*in)
Steidl (Verlag)
Erschienen am 1. Dezember 2023
Buch
Softcover
192 Seiten
978-3-96999-267-8 (ISBN)
14,00 €inkl. 7% MwSt.
Sofort lieferbar
Der »gefrorene See« ist ein seltenes Naturschauspiel: Der Bodensee wird zu einer einzigen Eisfläche und verbindet seine Ufer miteinander. Die Anrainer nennen es Seegfrörne. Zur letzten Seegfrörne im Jahr 1963 hatte sich der junge Robert Teiler auf den Weg über das Eis gemacht; seither gilt er als verschollen. Viel später interessiert sich wieder jemand für seinen Fall: Höfe, der Chronist einer kleinen Seegemeinde. Er wird in den Ort geholt, um dessen Vergangenheit zu schildern, doch seine Recherchen zur Seegfrörne führen ihn immer wieder zum ungeklärten, geheimnisvollen Schicksal des Jungen. Er befragt die Bewohner und bekommt vieles zu hören - nur die Wahrheit nicht.
Sprache
Deutsch
Verlagsort
Göttingen
Deutschland
Maße
Höhe: 208 mm
Breite: 124 mm
Dicke: 15 mm
Gewicht
240 gr
ISBN-13
978-3-96999-267-8 (9783969992678)
Schlagworte
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen
Warengruppensystematik 2.0
Christof Hamann, 1966 in Überlingen geboren, ist Professor für neuere deutsche Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik in Köln. Für seinen Roman Seegfrörne erhielt er den Debütpreis des Buddenbrookhauses in Lübeck. Von ihm sind im Steidl Verlag außerdem die Romane Fester (2003), Usambara (2007) und Nur ein Schritt bis zu den Vögeln (2012) erschienen, sowie (als Herausgeber mit Susanne Catrein) Was Fußball macht (2014).