Maxwells Dämon

Roman
 
 
Berlin Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. Oktober 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 384 Seiten
978-3-8270-1422-1 (ISBN)
 

Jungautor Thomas Quinn erlebt einen seltsamen Herbst. Er fühlt sich von einer Romanfigur gestalkt. Vor neun Jahren schrieb sein Mentor Andrew Black einen überaus erfolgreichen Krimi und verschwand dann spurlos. Aber nun meint Thomas, Blacks Romanschurken überall zu sehen. Ein geheimnisvolles Zeichen seines Idols? Thomas macht sich auf die Reise in das entlegene Dorf, in dem er Black zuletzt traf... »Maxwells Dämon« ist eine alle Gewissheiten auf den Kopf stellende Suche nach der magischen Kraft des Alphabets, nach dem Rätsel der Liebe und nach dem Sinn des Lebens in dieser chaotischen Welt.
»Erfinderisch, witzig und äußerst klug. . . Ich wäre vor Bewunderung fast vom Stuhl gefallen.« - Audrey Niffenegger

1.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • mit Schutzumschlag
  • Höhe: 213 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 40 mm
  • 575 gr
978-3-8270-1422-1 (9783827014221)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Steven Hall, geboren 1975 in Derbyshire, gehörte nach seinem Kunststudium an der Universität Sheffield zu den Gründungsmitgliedern des Filmkollektivs Manchester WetNana, drehte einige Kurzfilme, schrieb Kurzgeschichten und machte Konzeptkunst. »Gedankenhaie«, sein erster Roman, wurde in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt und mit dem Borders Original Voices Award 2007 ausgezeichnet. Eine Verfilmung ist in Vorbereitung. Steven Hall lebt in London.

»Hall ist da ein recht spitzfindiges, intelligentes Buch gelungen, das sogar das Schreiben selbst thematisiert und einen Blick in die Autorenwerkstatt riskiert.«
 
»Es ist beeindruckend konstruiert, verlangt vom Leser denkende Mitarbeit, es wartet mit interessanten Informationen zu diversen Themen auf, es ist toll gestaltet.«

Sofort lieferbar

26,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb