Zielgruppen im Konsumentenmarketing

Segmentierungsansätze - Trends - Umsetzung
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. Januar 2014
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • IX, 360 Seiten
978-3-658-00624-2 (ISBN)
 
Das Herausgeberwerk widmet sich in einzelnen Beiträgen den dominierenden Zielgruppenkonzepten im Konsumentenmarketing. Neben eindimensionalen und primär an beobachtbaren Merkmalen orientierten Segmentierungen (z.B. Zielgruppe "Frau" oder "Best Ager") werden gängige psychographische und geographische Ansätze sowie die Zukunftstrends der Zielgruppendiskussion thematisiert. Dabei kommen jeweils führende Fachvertreter zu Wort, die die jeweiligen Ansätze entscheidend mitgeprägt bzw. weiterentwickelt haben. Zur Veranschaulichung der praktischen Umsetzungsmöglichkeiten werden im letzten Teil des Buches praktische Branchenanwendungen vorgestellt.
2014
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Professional/practitioner
  • geheftet
  • |
  • Gewebe-Einband
  • 59 s/w Abbildungen, 40 farbige Abbildungen, 18 s/w Tabellen
  • |
  • Bibliography; Illustrations, color; 18 Tables, black and white; 59 Illustrations, black and white
  • Höhe: 249 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 762 gr
978-3-658-00624-2 (9783658006242)
3658006242 (3658006242)
10.1007/978-3-658-00625-9
weitere Ausgaben werden ermittelt
Frau Professor Dr. Marion Halfmann war von 2004 bis 2012 als Professorin für Marketing an der Fachhochschule Köln tätig und lehrt und forscht seit September 2012 an der Hochschule Rhein-Waal. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Marktforschung, Zielgruppen- und Dialogmarketing. Als Resultat ihrer Arbeit entstanden zahlreiche Fachpublikationen und Zeitschriftenbeiträge. Zudem ist sie als Dozentin für das Deutsche Institut für Marketing sowie für die Deutsche Dialogmarketing Akademie (DDA) aktiv. Frau Professor Halfmann studierte an der Universität Köln Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik mit anschließender Promotion und war vor ihrer Professur als Senior- Projektleiterin bei Booz Allen Hamilton, Düsseldorf, sowie als Beraterin bei Simon, Kucher & Partners, Bonn, tätig.
Demographische/sozioökonomische Segmentierungsansätze.- Psychographische Segmentierungsansätze.- Verhaltensbezogene Segmentierungsansätze.- Geographische Segmentierungsansätze.- Situationsbezogene Segmentierungsansätze.- Umsetzungsbeispiele aus verschiedenen Branchen.
Das Herausgeberwerk widmet sich in einzelnen Beiträgen den dominierenden Zielgruppenkonzepten im Konsumentenmarketing. Neben eindimensionalen und primär an beobachtbaren Merkmalen orientierten Segmentierungen (z.B. Zielgruppe "Frau" oder "Best Ager") werden gängige psychographische und geographische Ansätze sowie die Zukunftstrends der Zielgruppendiskussion thematisiert. Dabei kommen jeweils führende Fachvertreter zu Wort, die die jeweiligen Ansätze entscheidend mitgeprägt bzw. weiterentwickelt haben. Zur Veranschaulichung der praktischen Umsetzungsmöglichkeiten werden im letzten Teil des Buches praktische Branchenanwendungen vorgestellt.

Der Inhalt
- Demographische/sozioökonomische Segmentierungsansätze
- Psychographische Segmentierungsansätze
- Verhaltensbezogene Segmentierungsansätze
- Geographische Segmentierungsansätze
- Situationsbezogene Segmentierungsansätze
- Umsetzungsbeispiele aus verschiedenen Branchen

Die Zielgruppen
- Fach- und Führungskräfte im Bereich Marketing und Customer Relationship Management
- Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftlehre mit den Schwerpunkten Vertrieb und Marketing

Die Herausgeberin

Frau Professor Dr. Marion Halfmann lehrt und forscht im Gebiet Marketing seit September 2012 an der Hochschule Rhein-Waal. Von 2004 bis 2012 war sie als Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing an der Fachhochschule Köln tätig. Sie hat langjährige Berufserfahrung als Unternehmensberaterin bei Booz & Company, Düsseldorf, und Simon, Kucher & Partners, Bonn.

Sofort lieferbar

69,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!