Für die Praxis gerüstet!?

Practice Readiness am Ende des Fachhochschulstudiums Gesundheits- und Krankenpflege in Österreich
 
 
Springer VS (Verlag)
  • erscheint ca. am 29. November 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
978-3-658-35741-2 (ISBN)
 
Bei dem vorliegenden Band handelt es sich um eine qualitative Evaluationsstudie des Studienganges Gesundheits- und Krankenpflege an österreichischen Fachhochschulen.Der Pflegeberuf hat sich in den letzten Jahrzehnten weiterentwickelt und an Komplexität zugenommen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, benötigen Pflegende unterschiedliche Kompetenzen und Fertigkeiten. Im Rahmen der generalistischen Pflegeausbildung an den Fachhochschulen sollen die Studierenden innerhalb von sechs Semestern diese gesetzlich geforderten Kompetenzen erlernen, um eine Practice Readiness zu entwickeln. Ziel dieses Forschungsprojektes war die qualitative Evaluierung hinsichtlich der Practice Readiness der Absolventinnen und Absolventen. Es fanden qualitative Befragungen von Studierenden der Pflege, Führungspersonen im basalen und mittleren Pflegemanagement sowie Berufseinsteigerinnen und -einsteiger statt. Aus diesen unterschiedlichen Perspektiven konnte die Practice Readiness der Fachhochschulabsolventinnen und -absolventen dargestellt werden.


1. Aufl. 2021
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 14.8 cm
978-3-658-35741-2 (9783658357412)
10.1007/978-3-658-35742-9
weitere Ausgaben werden ermittelt
Die Autorin Mag. Dr. phil. Ursula Halbmayr-Kubicsek ist Mitglied des Lehr- und Forschungspersonals einer österreichischen Fachhochschule sowie externe Vortragende an unterschiedlichen Bildungsinstituten. Unterrichtsschwerpunkte sind Pflegewissenschaft, Palliative Care und Geriatrie. Der Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der qualitativen Forschung.
Einleitung.- Standder Forschung.- TheoretischerTeil.- Methodik.- Ergebnisse.- Diskussion.- Schlussfolgerungen.- Literaturverzeichnis.
Bei dem vorliegenden Band handelt es sich um eine qualitative Evaluationsstudie des Studienganges Gesundheits- und Krankenpflege an österreichischen Fachhochschulen.Der Pflegeberuf hat sich in den letzten Jahrzehnten weiterentwickelt und an Komplexität zugenommen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, benötigen Pflegende unterschiedliche Kompetenzen und Fertigkeiten. Im Rahmen der generalistischen Pflegeausbildung an den Fachhochschulen sollen die Studierenden innerhalb von sechs Semestern diese gesetzlich geforderten Kompetenzen erlernen, um eine Practice Readiness zu entwickeln. Ziel dieses Forschungsprojektes war die qualitative Evaluierung hinsichtlich der Practice Readiness der Absolventinnen und Absolventen. Es fanden qualitative Befragungen von Studierenden der Pflege, Führungspersonen im basalen und mittleren Pflegemanagement sowie Berufseinsteigerinnen und -einsteiger statt. Aus diesen unterschiedlichen Perspektiven konnte die Practice Readiness der Fachhochschulabsolventinnen und -absolventen dargestellt werden.

Die AutorinMag. Dr. phil. Ursula Halbmayr-Kubicsek ist Mitglied des Lehr- und Forschungspersonals einer österreichischen Fachhochschule sowie externe Vortragende an unterschiedlichen Bildungsinstituten. Unterrichtsschwerpunkte sind Pflegewissenschaft, Palliative Care und Geriatrie. Der Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der qualitativen Forschung.

Noch nicht erschienen

ca. 64,99 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen