Hunde in der Sprachtherapie einsetzen

Ein Praxisbuch
 
 
Ernst Reinhardt Verlag
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. September 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 158 Seiten
978-3-497-02820-7 (ISBN)
 
In der Sprachtherapie können Hunde die PatientInnen auf besondere Weise motivieren und die Therapie kurzweiliger, abwechslungsreicher und spannender gestalten. Die Autorin geht in diesem Praxisbuch auf wichtige Grundlagen ein: Welche Ausbildungen gibt es für Hund und TherapeutIn? Welche Versicherungs-, Tierschutz- und Hygienebestimmungen müssen Therapeuten beachten? Der Leser erhält eine Fülle von Tipps und Anregungen für die Praxis der Sprachtherapie mit dem Hund - sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen. Mit über 60 Übungen wird das Buch zu einem wertvollen Fundus für alle, die in die hundgestützte Sprachtherapie "hineinschnuppern" möchten!
2., aktualisierte Auflage
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • LogopädInnen, SprachtherapeutInnen und SprachheilpädagogInnen, die Hunde bei ihrer Arbeit einsetzen möchten.
  • Überarbeitete Ausgabe
  • Card cover
  • 50 Schaubilder
  • |
  • 50 Abbildungen, 50 Abbildungen
  • Höhe: 241 mm
  • |
  • Breite: 154 mm
  • |
  • Dicke: 2 mm
  • 275 gr
978-3-497-02820-7 (9783497028207)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Agnes Habenicht ist Logopädin in eigener Praxis in Waldalgesheim (Landkreis Mainz/Bingen) und hat gemeinsam mit ihrem Hund eine Ausbildung zum "Therapie­begleithundteam" absolviert. Weitere Informationen zur Autorin finden Sie unter www.logopädie-waldalgesheim.de

Sofort lieferbar

29,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb