Klausurenkurs im Öffentlichen Wirtschaftsrecht

Ein Fall- und Repetitionsbuch für den Schwerpunktbereich
 
 
C.F. Müller (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 25. September 2017
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XVIII, 411 Seiten
978-3-8114-5558-0 (ISBN)
 

Die Neuauflage:

Drei ganz neue Klausurfälle widmen sich u.a. den Grundstrukturen des Gewerberechts, Fragen des deutschen und europäischen Subventionsrechts, dem unionalen Beihilfenbegriff, Vergaberecht sowie Kommunalwirtschaftsrecht. Insgesamt wurden die Fälle überarbeitet und auf den neuesten Rechtsstand gebracht.

Inhalt und Konzeption:

Dieser auf das Schwerpunktbereichs-Lehrbuch von Ruthig und Storr zum Öffentlichen Wirtschaftsrecht abgestimmte Klausurenkurs gibt dem Leser einen verlässlichen Leitfaden zur Vorbereitung auf die Klausuren im Schwerpunktbereich und für die Wahlfachprüfung im Assessorexamen an die Hand. Nach einer allgemeinen Einführung in die speziellen Anforderungen an das Schreiben (wirtschafts-)verwaltungsrechtlicher Klausuren werden in 20 Fällen repräsentative Klausursachverhalte zu zentralen Themenbereichen des Öffentlichen Wirtschaftsrechts sowie der Bezüge zum Verfassungs- und Europarecht, zum Allgemeinen Verwaltungsrecht und zum Verwaltungsprozessrecht exemplarisch und realitätsnah gelöst. Ziel ist die Einarbeitung in die Technik der Fallbearbeitung und die Einübung typischer Argumentationsmuster. Vorüberlegungen und eine vorangestellte knappe Lösungsskizze dienen der raschen ersten Orientierung. Die Entstehung der Lösung kann sodann anhand von ausformulierten Musterlösungen Schritt für Schritt nachvollzogen werden.

2., neu bearbeitete Auflage 2017
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
  • Studierende und Rechtsreferendare mit Schwerpunkt/Wahlfach Wirtschaftsverwaltungsrecht
  • Höhe: 236 mm
  • |
  • Breite: 164 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 696 gr
978-3-8114-5558-0 (9783811455580)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. Elke Gurlit, Inhaberin des Lehrstuhls für Staats- und Verwaltungsrecht, Rechtsvergleichung und Europarecht an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Prof. Dr. Josef Ruthig, Professor für Öffentliches Recht, Europarecht und Rechtsvergleichung an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Univ. Prof. Dr. Stefan Storr, Professor für Europäisches und vergleichendes Öffentliches Recht an der Universität Graz

DNB DDC Sachgruppen

Sofort lieferbar

28,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb