Digital Imaginaries

Africas in Production
 
 
Kerber Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. im März 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 304 Seiten
978-3-7356-0656-3 (ISBN)
 
Afrika erlebt derzeit einen radikalen Wandel, bei dem die Digitalisierung eine zentrale Rolle spielt. Digitale Praktiken verändern die afrikanischen Gesellschaften und deren weltweite Wahrnehmung. Trotz der beinahe flächendeckenden Verbreitung von Mobiltelefonen sind die digitalen Infrastrukturen Afrikas jedoch von lokalen und globalen Asymmetrien geprägt. Das interdisziplinäre Ausstellungs- und Forschungsprojekt Digital Imaginaries, das in drei Städten stattfand, nahm diese widersprüchliche Vielfalt digitaler Phänomene zum Ausgangspunkt, um mögliche digitale Zukunftsperspektiven in Afrika zu erforschen.
  • Deutsch
  • Bielefeld
  • |
  • Deutschland
  • Fadenheftung
  • Höhe: 24 cm
  • |
  • Breite: 15.5 cm
978-3-7356-0656-3 (9783735606563)

Noch nicht erschienen

ca. 38,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen