So gewinnen Gründer ihre Pitches

Kunden, Geschäftspartner & Investoren mit gelungenen Präsentationen überzeugen
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 24. Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
978-3-658-33457-4 (ISBN)
 
Dieses Buch zeigt Unternehmensgründern, wie sie Investoren, Geschäftspartner und Kunden durch passgenaue Präsentationen für ihre Idee gewinnen können. Dafür braucht es nicht die magisch-mystische Story, sondern handwerkliches Können, mit der man seine Präsentation exakt auf die Erwartungen der Interessensgruppen ausrichtet. Wie das geht und welche Fallen zu umschiffen sind, erfahren Sie in diesem Leitfaden.Anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis von Start-ups bieten die Autoren eine konkrete Anleitung mit einer klar strukturierten Beschreibung der Abläufe, dem geeigneten Wording und wertvollen Tipps für die optimale Umsetzung. Sie erfahren, was Ihre Zuhörer wirklich interessiert, was sie keinesfalls hören wollen und wie Sie gleichzeitig Professionalität und Emotionalität vermitteln. Am Ende dieses Buches werden Sie wissen, wie Sie eine erfolgreiche Präsentation aufbauen können und welche Fallen Sie umschiffen müssen. So wird Ihr #PitchPerfekt gelingen. Aus dem Inhalt
  • 15 Gründe, warum Präsentationen scheitern können
  • Die sechs entscheidenden Faktoren für erfolgreiche Präsentationen
  • So funktionieren Präsentationen vor Investoren, Geschäftspartnern und Kunden
  • Ihre persönliche Roadmap zur überzeugenden Präsentation
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
Bibliographie
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 14.8 cm
978-3-658-33457-4 (9783658334574)
10.1007/978-3-658-33458-1
weitere Ausgaben werden ermittelt
Oliver Grytzmann ist Schauspieler und Berater zum Thema Storytelling für Unternehmen auf dem B2B-Markt. Unter dem Label "Candid Rhetorics" schult Oliver Grytzmann Vertriebler, Marketing-Experten, sowie Verantwortliche im Personalwesen als auch in der PR darin, wie Botschaften nach außen bzw. nach innen mit Stories einen unverkennbaren Mehrwert erhalten. Oliver Grytzmann ist Mitglied bei Toastmasters International - einer der führenden internationalen Redeschmieden - und erreichte 2019 als auch 2020 das Europa-Finale in den Wettbewerben dieser Organisation. In seinem Podcast "Des Hofnarren X. Streich" gibt Oliver Grytzmann wöchentlich Tipps und Strategien für Unternehmen im Bereich Storytelling. Carsten Lexa, LL.M. ist Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht mit eigener Kanzlei in Würzburg und Berlin. Er ist neben seiner Kanzlei Gründer zweier Startups, Vize-Welt- und -Europameister im deutschsprachigen Debating der Wirtschaftsjunioren Deutschland und der Gründungspräsident der Würzburg Toastmasters. Seine Kanzlei verhandelt komplexe Wirtschaftstransaktionen. Er hält seit über 10 Jahren Vorträge zu den Themen Unternehmensgründung und -strategie und Verhandlungsmanagement. Er ist Autor mehrerer Bücher im Verlag Springer Gabler, unter anderem zu Fehlern von Startups ("Fail - Wie man als Startup versagt"), Botschafter des "Großer Preis des Mittelstands", Mitglied im Expertengremium des Internationalen Wirtschaftsrat und ehemaliger Weltpräsident der G20 Young Entrepreneurs¿ Alliance.
Geleitwort von Stephan Lendi - Vergesst Storytelling. Vergesst Elevator Pitches.Geleitwort von Friedhelm Wachs - Next.Kapitel 1: Gründer, Start-ups, Präsentationen1.1 Bedeutung von Präsentationen für Gründer1.2 Präsentationen sind allgegenwärtig1.3 Ursachen nicht optimaler Präsentationen1.4 Wie sich Präsentationen verbessern lassen1.5 Die Logik hinter den nächsten KapitelnKapitel 2: Präsentationen im Allgemeinen - Anforderungen und Erwartungshaltungen2.1 Anforderungen2.1.1 Die Präsentation hat ein klares und erkennbares Ziel2.1.2 Die Präsentation existiert, um die Zielgruppe zu überzeugen2.1.3 Die Präsentation vermittelt Praxis und keine Theorie2.1.4 Die Präsentation besitzt eine klare Struktur2.1.5 Die Präsentation ist einfach zu verstehen2.1.6 Die Präsentation lässt erkennen, was der relevante Markt ist2.1.7 Zusammenfassung2.2 Erwartungshaltungen2.2.1 Entscheider erwarten in der Präsentation etwas Neues2.2.2 Entscheider erwarten alle relevanten Informationen2.2.3 Entscheider erwarten Zeit-Management2.2.4 Entscheider erwarten, emotional angesprochen zu werden2.2.5 Entscheider erwarten ein professionelles Auftreten2.2.6 Entscheider erwarten eine Präsentation2.2.7 Zusammenfassung2.3 Ergänzende MaterialienKapitel 3: Präsentationen für Kunden3.1 Das Ziel der Präsentation3.2 Erwartungshaltungen von Kunden3.3 Psychologische Elemente3.3.2 Die eigene Unsicherheit3.3.3 WIIFM3.3.4 Storytelling-Elemente3.4 Typische Fehler aus der Praxis3.4.1 Vorabinformationen werden nicht eingeholt3.4.2 Fehlerhafte Organisation3.4.3 Fehlender Verantwortungsgeist3.5 Dos and Don'ts3.5.1 Tipps mit positiven Auswirkungen3.5.2 Was in einer Präsentation vermieden werden soll3.6 Tipps für bessere Präsentationen für Kunden3.6.1 Besonderheiten bei der Art der Präsentation3.6.2 Besonderheiten bei den Inhalten der PräsentationKapitel 4: Präsentation vor Geschäftspartnern4.1 Das Ziel der Präsentation4.2 Erwartungshaltungen von Geschäftspartnern4.3 Psychologische Elemente4.4 Storytelling-Elemente4.5.1 Das nächste Projekt4.5.2 Alle wollen das Gleiche4.6 Dos and Don'ts4.6.1 Tipps mit positiven Auswirkungen4.6.2 Was in einer Präsentation vermieden werden sollte4.7 Tipps für bessere Präsentationen vor Geschäftspartnern4.7.1 Besonderheiten bei der Art der Präsentation4.7.2 Besonderheiten bei den Inhalten der PräsentationKapitel 5: Präsentieren vor Investoren5.1 Das Ziel der Präsentation5.2 Erwartungshaltungen von Investoren5.2.1. Expertise und Kontakte5.2.2 Team und involvierte Personen5.2.3 Marktanteil und Wettbewerbsvorteil5.2.4 Proof of Concept5.2.5 Cashflow und Finanzplan5.3 Psychologische Elemente5.4 Storytelling-Elemente5.5 Typische Fehler aus der Praxis5.6 Dos & Don'ts5.6.1 Handlungsempfehlungen für Präsentationen5.6.2 Was in einer Präsentation vermieden werden sollte5.7 Tipps für bessere Präsentationen vor Investoren5.7.1 Besonderheiten bei der Art der Präsentation5.7.2 Besonderheiten bei Inhalten von Präsentationen Kapitel 6: Der nächste Schritt
Dieses Buch zeigt Unternehmensgründern, wie sie Investoren, Geschäftspartner und Kunden durch passgenaue Präsentationen für ihre Idee gewinnen können. Dafür braucht es nicht die magisch-mystische Story, sondern handwerkliches Können, mit der man seine Präsentation exakt auf die Erwartungen der Interessensgruppen ausrichtet. Wie das geht und welche Fallen zu umschiffen sind, erfahren Sie in diesem Leitfaden.Anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis von Start-ups bieten die Autoren eine konkrete Anleitung mit einer klar strukturierten Beschreibung der Abläufe, dem geeigneten Wording und wertvollen Tipps für die optimale Umsetzung. Sie erfahren, was Ihre Zuhörer wirklich interessiert, was sie keinesfalls hören wollen und wie Sie gleichzeitig Professionalität und Emotionalität vermitteln. Am Ende dieses Buches werden Sie wissen, wie Sie eine erfolgreiche Präsentation aufbauen können und welche Fallen Sie umschiffen müssen. So wird Ihr #PitchPerfekt gelingen.
Aus dem Inhalt
- 15 Gründe, warum Präsentationen scheitern können
- Die sechs entscheidenden Faktoren für erfolgreiche Präsentationen
- So funktionieren Präsentationen vor Investoren, Geschäftspartnern und Kunden
- Ihre persönliche Roadmap zur überzeugenden Präsentation

Die AutorenOliver Grytzmann macht Vertriebler, Marketing- und PR-Experten wie auch Politiker fit, um Menschen mit klaren und verständlichen Botschaften zu begeistern und zu überzeugen. Er ist Vize-Europameister im Öffentlichen Reden in der weltweit führenden Rhetorikschmiede "Toastmasters International". Carsten Lexa, LL.MM ist Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht mit eigener Kanzlei in Würzburg und Berlin. Er ist Gründer dreier Startups, Vize-Welt- und -Europameister im Debating, Vortragsredner, Mitglied im Expertengremium des IWR und ehemaliger Weltpräsident der G20 Young Entrepreneurs´ Alliance.

Noch nicht erschienen

ca. 24,99 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen