Healing Art

Wie Kunst im Krankenhaus Heilung fördert / How art in hospitals promotes healing
 
 
AVEdition (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Mai 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 244 Seiten
978-3-89986-297-3 (ISBN)
 
Wie Kunst einen Beitrag zum "Healing Environment" leisten kann zeigt das Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart mit einem deutschlandweit einzigartigen und zukunftsweisende Kunstkonzept. Ob schwerkranke Patienten der Intensivstation, Besucher in öffentlichen Durchgangsfluren oder Mitarbeiter in sterilen Funktionsbereichen; jeder wird auf seine Weise von den insgesamt 48 künstlerischen Interventionen stimuliert. Die Beschreibung der vielfältigen Ansätze und Wirkungsmöglichkeiten der von 1998-2018 im Robert-Bosch-Krankenhaus realisierten Kunstprojekte wird durch Fachbeiträge aus den Bereichen Kunst, Design und Unternehmensphilosophie ergänzt. Sie öffnen das Thema für einen interdisziplinären Ansatz und bieten einen Ausblick auf zukünftige Potenziale der Healing Art im internationalen Kontext.
  • Englisch
  • |
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Ärzte, Pfleger, Manager und Mtarbeiter von Krankenhäusern, Pflegeheimen, Reha-Einrichtungen etc., die sich mit der heilenden Wirkung von Kunst auseinandersetzen wollen. Sowie alle an Kunst interessierten.
Fotos
  • Höhe: 282 mm
  • |
  • Breite: 253 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 1315 gr
978-3-89986-297-3 (9783899862973)
Isabel Gruener is an art historian and cultural manager. After holding professional positions in the gallery and museum sector, she became the art officer at the Robert Bosch Hospital in 2001.
Contents: Art can be Communication, Art for Buildings and Hospitals, The Effect of Bulit Space on Convalescence.

Sofort lieferbar

49,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb