Kosten in der Entgeltregulierung von Stromnetzen

 
 
Nomos (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Oktober 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 541 Seiten
978-3-8487-4791-7 (ISBN)
 
Die Kalkulation der Kosten ist das Herzstück der Entgeltregulierung. Dies gilt insbesondere auch für die Regulierung von Stromnetzen. Den hochkomplexen und nur interdisziplinär erfassbaren Rechtsvorschriften widmet sich das vorliegende Werk. Dabei werden die maßgeblichen Vorschriften von EnWG, StromNEV und ARegV in Breite und Tiefe analysiert. Der Schwerpunkt liegt auf dem Effizienzmaßstab des § 21 Abs. 2 EnWG und der rechtlichen Ausgestaltung der einzelnen Kostenarten, insbesondere der aufwandsgleichen Kosten, der kalkulatorischen Abschreibungen sowie der kalkulatorischen Eigenkapitalverzinsung. Der Detailuntersuchung kommt eine Einführung in die regulierungsökonomischen Grundlagen durchweg zu Gute. Zur Ausleuchtung des Umfeldes werden die grundrechtlichen Vorgaben ebenso untersucht wie Aspekte des Rechtsschutzes und die gerichtliche Kontrolldichte regulierungsbehördlicher Entgeltentscheidungen.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 226 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 35 mm
  • 778 gr
978-3-8487-4791-7 (9783848747917)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

142,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb