Everyday Matters: Contemporary Approaches to Architecture

 
 
Ruby Press
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. im Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 208 Seiten
978-3-944074-39-9 (ISBN)
 
Zwischen Ohnmacht und Größen- wahn schwankend versuchen Architekten und Stadtplaner seit langem, ganze Lebensräume, Zivilisationen und sogar den Planeten zu entwerfen. Im gegenwärtigen Klima geopolitischer Unsicherheiten und Revisionen der Rechtsstaatlichkeit, die vor dem Hintergrund beispielloser Umweltveränderungen statt- finden, erkennen Design-Fachleute jedoch einmal mehr die Verwund- barkeit ihres Fachgebiets an. Everyday Matters zeigt wie Archi- tekten ihren Schwerpunkt auf den Bereich des Alltäglichen verlagert haben, da sie mit den Herausforde- rungen einer ungewissen Zukunft konfrontiert sind.
Ausgehend von der Betrachtung banaler Objekte, der Verwendung einfacher Materialen, der Beschäf- tigung mit täglichen Routinen und Fragen der Instandhaltung zeichnet das Buch nach, wie der Alltag sowohl praktische als auch theore- tische Bereiche der Architektur und des Städtebaus beeinflusst, indem er eine neue Ethik und Ästhetik der Bescheidenheit auslöste, eine Entwurfshaltung, die in keiner Weise von Untätigkeit oder mangelndem Willen zeugt, sondern von einem neuen Selbstverständnis der Architekten, Design für alle als gemein- sames Anliegen wieder relevant zu machen.
Mit einem Vorwort von Beatriz Colomina and Mark Wigley. Beiträge von Anna Heringer, Andrés Jaque, Anna Puigjaner, Charlotte Malterre-Barthes u.v.a.
  • Englisch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • Klebebindung
  • Höhe: 20 cm
  • |
  • Breite: 12 cm
978-3-944074-39-9 (9783944074399)

Noch nicht erschienen

24,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen