Deutschland 1925

Annas Reise
 
 
Aufbau Taschenbuch (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. Oktober 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 412 Seiten
978-3-7466-3702-0 (ISBN)
 
Eine Liebe in unruhiger Zeit.

Deutschland, 1925: Die mittellose Sekretärin Anna rettet einen Mann, der nachts in Berlin angeschossen wird. Maxim Rose, der, obwohl Sohn eines Reeders, in den Matrosenaufstand von 1918 verwickelt war, lädt sie als Dank zu seiner Familie nach Kiel ein. Anna nimmt das Angebot gerne an - doch bald steckt Maxim erneut in Schwierigkeiten. Es wird ihm ein politischer Mord vorgeworfen. Anna steht ihm weiter bei - auch weil sie sich in dessen Freund, den eigenwilligen Kapitän Brandis, verliebt hat. Doch das Glück der beiden ist von Anfang an bedroht. Auch Brandis hat mächtige Feinde.

Ein packendes Frauenschicksal vor dem Hintergrund der Weimarer Republik
1. Auflage
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 203 mm
  • |
  • Breite: 134 mm
  • |
  • Dicke: 35 mm
  • 412 gr
978-3-7466-3702-0 (9783746637020)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Claudia Gross studierte Germanistik und Philosophie, bevor sie eine eigene Buchhandlung eröffnete. Im Jahr 1999 erschien ihr erster Roman „Die Runenmeisterin". Sie lebt in Nettetal am Niederrhein. Ihre Faszination für Segelschiffe, deren Tage Anfang des 20. Jahrhunderts schon gezählt waren, führte sie an die Ostsee nach Kiel und zu der Geschichte des Matrosenaufstands, der sie zu diesem Roman inspirierte.

Im Aufbau Taschenbuch ist ihr Roman "Deutschland 1925. Annas Reise" lieferbar.


Sofort lieferbar

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb