Akzeptanz, Nutzungsbarrieren und ethische Implikationen neuer Medizintechnologien

Die Anwendungsfelder Telemedizin und Inkorporierte Technik
 
 
Kassel University Press
erschienen am 13. Juli 2010
 
Buch | 139 Seiten
978-3-89958-930-6 (ISBN)
 
Die vorliegenden Proceedings basieren auf zwei Tagungen, die im April und Mai 2010 an der RWTH Aachen durchgeführt worden sind. Alle Projektskizzen beschäftigen sich - mittelbar oder unmittelbar - mit der Akzeptanz, den Nutzungsbarrieren und ethischen Implikationen neuer Medizintechnologien.
Übergreifendes Ziel des Bandes ist die Erweiterung der bis dato überwiegend produktgetriebenen Technologieentwicklung um die Berücksichtigung der Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden und Patienten, die frühzeitige Herausarbeitung von Akzeptanzfaktoren und -barrieren sowie die Integration von ethisch relevanten und Gender spezifischen Aspekten in die Forschungs- und Produktentwicklung. Im Fokus stehen dabei die Technik-Bereiche Telemedizin und Inkorporierte Technik - mithin zwei Anwendungsfelder, die in besonderer Weise durch medizinische Zukunftstechnologien ("high potential technologies") bestimmt sind.
Deutsch
Kassel | Deutschland
Höhe: 23.5 cm | Breite: 16 cm
300 gr
978-3-89958-930-6 (9783899589306)
3899589300 (3899589300)

Sofort lieferbar

29,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!