Dazwischen

Gedichte 2018-2020
 
 
ecoloc gmbh - Edition Volles Haus (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 2. März 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 114 Seiten
978-3-03881-012-4 (ISBN)
 
Mit «Dazwischen» hat Thomas Gröbly seinen zweiten Gedichtband veröffentlicht. Seine Texte kreisen um die grossen Themen wie Leben, Leiden, Tod und Liebe. Unsere Beziehungen zu Menschen und Tieren, zur Natur und zum bedrohten Planeten Erde werden kaleidoskopisch thematisiert: mal ernst, mal witzig, mal sarkastisch oder absurd. Andreas Petersen schreibt im Vorwort: "Die Gedichte von Thomas Gröbly sind versunkene Fokussierung, sie sind Konzentration und auch Transformation. Sie berühren, weil in ihnen eine Stimme vorsichtig, nervös, prüfend, genau, wund unterwegs ist. Weil da einer spricht, der trotz all des Unentrinnbaren gut mit sich ist, gut mit seiner Welt umgeht."
  • Deutsch
  • Basel
  • |
  • Schweiz
  • Interessierte an Lyrik, Slam-Poetry, Witz, Sarkasmus und Konfrontation mit sich in der Welt.
  • Klebebindung
978-3-03881-012-4 (9783038810124)

Noch nicht erschienen

ca. 24,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen