Bacon / Giacometti

 
 
Hatje Cantz Verlag
  • erschienen im Juni 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 201 Seiten
978-3-7757-4416-4 (ISBN)
 
Alberto Giacometti (1901?1966) und Francis Bacon (1909?1992): zwei Künstler, deren Werk die Kunst des 20. Jahrhunderts prägte und weit darüber hinaus strahlt. Was sie zu Ikonen ihres Fachs werden ließ, hat sowohl mit ihren individualistischen Lebensentwürfen als auch der historischen, sozialen und ästhetischen Umbruchssituation im Europa nach 1945, die sie jeweils in ihren Arbeiten reflektieren. An das ambitionierte Unterfangen einer Gegenüberstellung beider Künstler macht sich die Fondation Beyeler in ihrer großen Ausstellung 2018. Die Begegnung der Werke erscheint hierbei auf faszinierende Weise wie ein Dialog über Raum und Zeit, bei dem sich das künstlerische Schaffen beider im Werk des jeweils anderen wiederzuerkennen vermag. Begleitend hierzu erscheint der Katalog, der dieses Gespräch in Worten und Bildern vertieft und weiterführt.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Gewebe-Einband
  • Höhe: 315 mm
  • |
  • Breite: 278 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 1540 gr
978-3-7757-4416-4 (9783775744164)

Sofort lieferbar

58,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb