Der Ort ökonomischen Denkens

Die Methodologie der Wirtschaftswissenschaften im Licht japanischer Philosophie
 
 
De Gruyter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 8. Juli 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 362 Seiten
978-3-11-065405-9 (ISBN)
 
Der interkulturelle Dialog mit der japanischen Philosophie erhellt die verborgenen, unreflektierten Denkgewohnheiten der Wirtschaftswissenschaften. Die Andersartigkeit japanischen Denkens macht den impliziten methodologischen Grundrahmen der Ökonomie sichtbar, verweist kritisch auf Widersprüche sowie Erklärungslücken und zeigt Alternativen auf.
  • Deutsch
  • Berlin/Boston
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • US School Grade: College Graduate Student
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
  • |
  • Dicke: 19 mm
  • 471 gr
978-3-11-065405-9 (9783110654059)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Silja Graupe, Cusanus Hochschule, Bernkastel-Kues.

Sofort lieferbar

19,95 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb