Produktionscontrolling

Wertströme und Kosten optimieren
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 25. März 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • IX, 230 Seiten
978-3-658-22537-7 (ISBN)
 
Dieses Buch unterstützt Praktiker in Unternehmen, vor allem an den Schnittstellen zwischen Produktion und Controlling. Die Hauptaufgaben eines erfolgreichen Produktionscontrollings sind die Ermittlung wesentlicher Potenziale zur Produktionsoptimierung, die Ableitung geeigneter Maßnahmen zur effizienten und effektiven Gestaltung von Prozessen und Strukturen und deren Umsetzungsbegleitung.
Die Autorin liefert strukturierte Vorgehensweisen zur Bewertung, Steuerung und dadurch zur Optimierung der Produktion. Mithilfe zahlreicher Methodenbeschreibungen und Tipps lernen Verantwortliche in Controlling und Produktion die Abläufe in Produktions- und Geschäftsprozessen zu analysieren, messbar zu machen und dadurch die Voraussetzung für eine kontinuierliche Verbesserung zu schaffen.
Für die 2. Auflage wurde das Werk überarbeitet.
2., aktualisierte Aufl. 2019
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 169 s/w Abbildungen
  • |
  • 169 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 238 mm
  • |
  • Breite: 169 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 430 gr
978-3-658-22537-7 (9783658225377)
10.1007/978-3-658-22538-4
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dr. Juliane Gottmann war mehrere Jahre beratend in produzierenden Unternehmen vor allem im Mittelstand tätig. Derzeit arbeitet die Wirtschaftsingenieurin in der Automobilindustrie. Zudem ist sie Referentin in der Weiterbildung von Führungskräften und Lehrbeauftragte verschiedener Hochschulen in den Themengebieten Fabrikplanung und Produktionsoptimierung sowie Kennzahlen und Bewertungsmethoden in der Produktion.

Anforderungen an die Schnittstellen zwischen Produktion und Controlling.- Wertstromorientierung: effektiv produzieren und Verschwendung reduzieren.- Kennzahlen in der Produktion.- Verursachungsgerechte Kalkulation von Produkten und Prozessen.- Von Kennzahlen zum Kennzahlensystem.- Ziele, Erfolgsfaktoren und Kennzahlen im Wertstromkennzahlensystem.- Ableitung von Optimierungsmaßnahmen.

Dieses Buch unterstützt Praktiker in Unternehmen, vor allem an den Schnittstellen zwischen Produktion und Controlling. Die Hauptaufgaben eines erfolgreichen Produktionscontrollings sind die Ermittlung wesentlicher Potenziale zur Produktionsoptimierung, die Ableitung geeigneter Maßnahmen zur effizienten und effektiven Gestaltung von Prozessen und Strukturen und deren Umsetzungsbegleitung.

Die Autorin liefert strukturierte Vorgehensweisen zur Bewertung, Steuerung und dadurch zur Optimierung der Produktion. Mithilfe zahlreicher Methodenbeschreibungen und Tipps lernen Verantwortliche in Controlling und Produktion die Abläufe in Produktions- und Geschäftsprozessen zu analysieren, messbar zu machen und dadurch die Voraussetzung für eine kontinuierliche Verbesserung zu schaffen.

Für die 2. Auflage wurde das Werk überarbeitet.

Der Inhalt

- Anforderungen an die Schnittstellen zwischen Produktion und Controlling

- Wertstromorientierung: effektiv produzieren und Verschwendung reduzieren

- Kennzahlen in der Produktion

- Verursachungsgerechte Kalkulation von Produkten und Prozessen

- Von Kennzahlen zum Kennzahlensystem

- Ziele, Erfolgsfaktoren und Kennzahlen im Wertstromkennzahlensystem

- Ableitung von Optimierungsmaßnahmen

Die Autorin

Dr. Juliane Gottmann war mehrere Jahre beratend in produzierenden Unternehmen vor allem im Mittelstand tätig. Derzeit arbeitet die Wirtschaftsingenieurin in der Automobilindustrie. Zudem ist sie Referentin in der Weiterbildung von Führungskräften und Lehrbeauftragte verschiedener Hochschulen in den Themengebieten Fabrikplanung und Produktionsoptimierung sowie Kennzahlen und Bewertungsmethoden in der Produktion.

Sofort lieferbar

39,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb